Navigation path

Additional tools



    Profile of registrant

dbb beamtenbund und tarifunion

Identification number in the register: 50422963046-14
Registration date: 15/01/2010 13:25:52

The information on this entity was last modified on: 03/02/2015 12:36:45
The date of the last annual update was: 03/02/2015 12:36:45
Next update due latest on: 03/02/2016

    Registrant : Organisation or self-employed individual

dbb beamtenbund und tarifunion

dbb

nicht eingetragener Verein

    Section of registration

II - In-house lobbyists and trade/business/professional associations

Trade unions and professional associations

    Contact details

Friedrichstraße, 169/170
Berlin 10117
GERMANY

(+4930) 40814700

    Person with legal responsibility

Mr  Klaus Dauderstädt

Bundesvorsitzender

    Person in charge of EU relations

Mr  Christian Moos

Leiter des Geschäftsbereichs Europa und Internationales

    Goals / remit

Mit über 1,28 Millionen Mitgliedern ist der dbb die große deutsche Interessenvertretung für Beamte und Tarifbeschäftigte im öffentlichen Dienst und im privaten Dienstleistungssektor. Der dbb versteht sich als konstruktiver Reformpartner von Politik, Verwaltung und Gesellschaft und als tatkräftiger Interessenvertreter seiner Mitglieder. Ziele des dbb sind:
• leistungsstarke und menschliche Verwaltung
• engagierte Beamte mit leistungsorientiertem Dienstrecht
• Erhalt von Tarifautonomie und Flächentarifvertrag
• moderner Föderalismus statt egoistischer Kleinstaaterei
• leistungsbezogene Bezahlung
Der dbb ist eine Spitzenorganisation von Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und des privaten Dienstleistungssektors. Unter seinem Dach haben sich zusammengeschlossen:
• Landesbünde in allen 16 Bundesländern
• 43 Mitgliedsgewerkschaften (12 Gewerkschaften der im Bundesdienst oder im privaten Dienstleistungssektor Beschäftigten sowie 31 Fachgewerkschaften, in denen Beamte und Tarifbeschäftigte im öffentlichen Dienst und auf kommunaler und Länderebene in Bundesorganisationen organisiert sind.)

  • European
  • national
  • regional/local

    Specific activities covered by the Register

Arbeitszeitrichtlinie

Allgemeiner Rahmen für die Unterrichtung und Anhörung der Arbeitnehmer

Jahresarbeitsprogramm der Europäischen Kommission

Europäischer Abend: http://www.dbb.de/themen/europa/europaeischer-abend.html

Europaarbeit des dbb: http://www.dbb.de/themen/europa.html


 

No

No

No

No

No

alle Fragen und Themen, die das Feld Beschäftigung und Soziales im Allgemeinen und den öffentlichen Sektor im Besonderen betreffen

    Number of persons involved in the activities described in the box above

100%: 2   50%: 1  

3

2.5

    Persons accredited for access to European Parliament premises

No accredited persons

    Fields of interest

  • Agriculture and Rural Development
  • Audiovisual and Media
  • Budget
  • Competition
  • Consumer Affairs
  • Customs
  • Economic and Financial Affairs
  • Education
  • Employment and Social Affairs
  • Energy
  • Enterprise
  • Environment
  • Food Safety
  • Foreign and Security Policy and Defence
  • General and Institutional Affairs
  • Home Affairs
  • Information Society
  • Internal Market
  • Justice and Fundamental Rights
  • Public Health
  • Regional Policy
  • Research and Technology
  • Taxation
  • Trade
  • Trans-European Networks
  • Transport
  • Youth

    Membership and affiliation

http://www.dbb.de/ueber-uns/mitgliedsgewerkschaften.html

CESI (Confédération Européenne des Syndicats Indépendants)
Netzwerk der Europäischen Bewegung Deutschland (EBD)
BBE Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

    Financial data

01/2014  -  12/2014

200,000 €

No funding received from the EU institutions during the last closed financial year.

Der dbb wird im Wesentlichen durch seine europäische Dachorganisation CESI direkt gegenüber den EU-Organen vertreten. Die CESI ist registriert.

    Code of conduct

By its registration the organisation has signed the Transparency Register Code of Conduct.