Navigation path

Additional tools

  • Print version
  • Decrease text
  • Increase text
  • Choose high contrast version
  • Choose standard colour version




Profile of registrant

Bayerischer Handwerkstag e.V.

Identification number in the register: 37561907555-47
Registration date: 27/12/11 11:29:31

The information on this organisation was last modified on 26/12/13 17:38:51
The date of the last annual update was 26/12/13 17:38:51


Registrant : Organisation or self-employed individual

Name/company name: Bayerischer Handwerkstag e.V.
Acronym: BHT
Legal status: Eingetragener Verein
Website address: http://www.dasbayerischehandwerk.de

Sections

Section: II - In-house lobbyists and trade/professional associations
and more precisely: Trade, business & professional associations

Person with legal responsibility

Surname, Name: Mr  Dr. Lothar Semper
Position: Hauptgeschäftsführer

Permanent person in charge of EU relations

Surname, Name: Mrs  Carolin-Charlotte Kosel
Position: EU-Referentin

Contact details:

Contact details of organisation's head office: 4 Max-Joseph-Straße 
München 80333
GERMANY
Telephone number: (+49) 89 557 501
Fax number: (+49) 89 557 522
Other contact information: Zentralverband des Deutschen Handwerks ZDH
German Confederation of Skilled Crafts and Small Businesses
Vertretung des Deutschen Handwerks in Brüssel

Vertretung für die Handwerkskammer für München und Oberbayern: Frau Carolin-Charlotte Kosel
Rue Jacques de Lalaing 4, B - 1040 Brüssel

Goals / remit

Goals / remit of the organisation: Der Bayerische Handwerkstag (BHT) als Spitzenorganisation der bayerischen Handwerkskammern und -verbände vertritt und fördert die Gesamtinteressen des bayerischen Handwerks in allen Grundsatzfragen. Dem BHT obliegt die Wahrnehmung der Belange des bayerischen Handwerks gegenüber der Volksvertretung, der Staatsregierung, den Parteien sowie deren Körperschaften und Verbänden. Der BHT hat insbesondere die Aufgabe, eine einheitliche Willensbildung des bayerischen Handwerks in allen Grundsatzfragen herbeizuführen, zu allen das Handwerk betreffenden, grundsätzlichen Angelegenheiten Stellung zu nehmen und sie zu vertreten.
The organisation's fields of interests are:
  • sub-national
  • national
  • European

Number of persons engaged in activities falling under the scope of the Transparency Register

Number of persons: 10
Complementary information:

Persons accredited for access to European Parliament premises

No accredited persons

Activities

Main EU initiatives covered the year before by activities falling under the scope of the Transparency Register:


•Stellungnahme zum Thema „Unlautere Geschäftspraktiken im Finanzsektor“ (März 2010),
•Positionspapier zur Revision der Mutterschutzrichtlinie (Mai 2010),
•Stellungnahme zum Thema „Bürokratieabbau“ (Juni 2010),
•Stellungnahme über die Entscheidung vom Europäischen Parlament zum Grünbuch über angemessene, nachhaltige und sichere europäische Pensions- und Rentensysteme (Februar 2011),
•Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung (Februar 2011),
•Stellungnahme über den Entwurf der EU-Kommission zur konzerninternen Entsendung von Drittstaatsangehörigen (März 2011),
•Positionspapier „Berufliche Bildung schafft Kompetenzen und Perspektiven“ (März 2010),
•Positionspapier „Energiepolitik – Weichen stellen für die Zukunft“ (April 2011),

Über die Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern (ArGe):
•Stellungnahme zum Thema "Gestaltung des Europäischen Sozialfonds in der Förderphase ab 2014" (September 2010),
•Stellungnahme im Rahmen der EU-Konsultation zum "Fünften Bericht der EU-Kommission über den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt: Die Zukunft der Kohäsionspolitik" (Januar 2011),
•Stellungnahme zum Thema "Zukunft der gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2013" (Januar 2011),
•Stellungnahme zur Richtlinie 2006/114/EG über „irreführende und vergleichende Werbung sowie zu unlauteren Geschäftspraktiken gegenüber Unternehmen“ (16.12.2011).

Gesamtdarstellung unter: http://www.dasbayerischehandwerk.de, Register „Service“, Stichwort „Sozialpolitischer Informationsdienst“.

Fields of interest for e-mail alerts on consultations and roadmaps;

Fields declared by the organisation:
  • Agriculture and Rural Development
  • Budget
  • Climate Action
  • Communication
  • Competition
  • Consumer Affairs
  • Culture
  • Customs
  • Development
  • Economic and Financial Affairs
  • Education
  • Employment and Social Affairs
  • Energy
  • Enlargement
  • Enterprise
  • Environment
  • External Relations
  • Food Safety
  • General and Institutional Affairs
  • Information Society
  • Internal Market
  • Justice and Fundamental Rights
  • Regional Policy
  • Research and Technology
  • Taxation
  • Trade
  • Trans-European Networks
  • Transport
  • Youth

Networking

Information on (i) organisation's membership of any associations/federations/confederations or (ii) relationships to other bodies in formal or informal networks.




Der BHT ist Mitglied bei: Deutscher Verband für Schweißen, Straßen-/Schifffahrtsverein, Forum MedTech Pharma, RKW Bayern, Studiengesellschaft für Mittelstandsfragen, Ludwig-Erhard-Stiftung, Akademie für Handwerkerfortbildung, Verein zur Förderung des Handwerks, Bayerische Akademie Ländlicher Raum, Deutscher Arbeitsgerichtsverband, Umweltschutz in Bayern, Verein zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit

Financial data

Financial year: 01/2013 - 12/2013
Estimated costs to the organisation directly related to representing interests to EU institutions in that year: < 50000  €
Amount and source of funding received from the EU institutions in financial year n-1 of registration
Procurement: 0 €
Grants: 0 €
Other (financial) information provided by the organisation:


Code of conduct

By its registration the organisation has signed the Transparency Register Code of Conduct.