Navigation path

Additional tools



    Profile of registrant

Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

Identification number in the register: 94770746469-09
Registration date: 24/08/2011 13:55:22

The information on this entity was last modified on: 30/07/2014 09:22:45
The date of the last annual update was: 30/07/2014 09:22:45

This entry follows the format of the previous Register. It will be changed to the new format when the entity makes the next update.
Next update due latest on: 27/04/2015

    Registrant : Organisation or self-employed individual

Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

ZVEI

Eingetragener Verein e.V. (nach deutschem Recht)

    Section of registration

II - In-house lobbyists and trade/professional associations

Trade, business & professional associations

    Contact details

Lyoner Straße, 9
Frankfurt am Main 60528
GERMANY

(+49 69) 6302 0

(+49 69) 6302 317

ZVEI European Office
Rue du Commerce 31
B-1000 Brüssel
Tel: 0032/ 2892 4615
Fax: 0032/ 2892 4629

    Person with legal responsibility

Mr  Dr. Klaus Mittelbach

Chief Executive Officer

    Person in charge of EU relations

Mr  Dr. Oliver Blank

Leiter European Affairs

    Goals / remit

Der ZVEI vertritt die wirtschafts-, technologie- und umweltpolitischen Interessen der deutschen Elektroindustrie auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Er informiert gezielt über die wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Elektroindustrie in Deutschland.
Der ZVEI vertritt seine mehr als 1.600 Mitgliedsunternehmen und deren 840.000 Beschäftigte in Deutschland. Er repräsentiert die zweitgrößte Branche Deutschlands mit einem globalen Exportvolumen von 167 Mrd. Euro in 2013. Die ZVEI-Branche ist eine der innovativsten Wirtschaftszweige in Europa.
Der ZVEI fördert die Entwicklung und den Einsatz von Innovationen durch Vorschläge zur Industrie-, Forschungs-,Technologie-, Klimaschutz-, Energie-, Umweltschutz-, Handels-, Bildungs- und Wissenschaftspolitik. Er unterstützt eine marktbezogene, internationale Normungs- und Standardisierungsarbeit.
Grundlage der Verbandsarbeit ist der Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen den Mitgliedern über aktuelle technische, wirtschaftliche, rechtliche und gesellschaftspolitische Themen im Umfeld der Elektroindustrie. Hieraus werden gemeinsame Positionen erarbeitet.

  • European
  • global
  • national
  • regional/local

    Activities

Advanced Manufacturing
Aktuelle EU-FTA-Verhandlungen (TTIP etc.)
Beihilfen
Better Regulation
Brancheninitiative ELECTRA / ELECTRA 2
Connecting Europe Facility
Corporate Social Responsibility (CSR)
Cybersecurity
Datenschutz
Digitale Agenda
eHealth/ Telemedizin
Elektroaltgeräte-Richtlinie/ WEEE
Elektromobilität
Elektronikstrategie für Mikro- und Nanoelektrik
Energie- und Klimarahmen 2030
Energiebinnenmarkt
Energieeffizienz
Energieinfrastrukturen/ Smart Grid
Energieverbrauchskennzeichnungsrichtlinie
Entwicklungskooperation und Erschließung neuer Märkte
EU-Forschungs- und Entwicklungspolitik
EU-Handelspolitik
EU-Industriepolitik
EU-Innovationspolitik und F&E-Förderung (JTIs und PPP)
EU-Kaufrecht
EU-Klimaschutz- und Energiepolitik
EU-Mitteilungen im Bereich Energiepolitik
Europa 2020
EU-Umweltpolitik
Grüne Produkte
Harmonisierung im Binnenmarkt
Horizon 2020
Industrie 4.0
Internet der Dinge
Investitionsschutz
Kohäsionspolitik
Leitmärkte/ neue Technologien
Marktüberwachung
Marktzugangsfragen
Medizinproduktegesetzgebung
Öffentliches Beschaffungswesen
Ökodesignrichtlinie
Patente und Urheberrechte
Produktsicherheit
REACH
Regionalpolitik
Ressourceneffizienz
RoHS
Schlüsseltechnologien (KETs)
SET-Plan
Single Market Act
Smart Cities
Standardisierung/ Normung
Technische Richtlinien
Trade Defence Instruments
Transatlantic Economic Council (TEC)
Trans-European Transport Network (TEN-T)
Transparenzinitiativen bei Rohstoffen
TTIP
Verbraucherschutz/ Sammelklagen
WHO Doha-Runde
Zoll-Aktionsprogramm
etc.

    Number of persons involved in the activities described in the box above

7

Die ZVEI-Zentrale befindet sich in Frankfurt am Main, der ZVEI unterhält Büros in Berlin und Brüssel und auf regionaler Ebene in Deutschland. In China sind wir durch das EuropElectro Office in Beijing vetreten.

    Persons accredited for access to European Parliament premises

First name Surname Start Date End Date
Hannah Sophie Hüll 08/07/2014 04/07/2015
Oliver Blank 08/07/2014 04/07/2015
Christian Eckert 08/07/2014 04/07/2015
Christine Elfers 08/07/2014 04/07/2015
Sarah Schatz 08/07/2014 04/07/2015
Janine Dobelmann 08/07/2014 04/07/2015

    Fields of interest

  • Audiovisual and Media
  • Climate Action
  • Communication
  • Competition
  • Consumer Affairs
  • Customs
  • Development
  • Economic and Financial Affairs
  • Education
  • Energy
  • Enlargement
  • Enterprise
  • Environment
  • External Relations
  • Foreign and Security Policy and Defence
  • General and Institutional Affairs
  • Home Affairs
  • Information Society
  • Internal Market
  • Justice and Fundamental Rights
  • Public Health
  • Regional Policy
  • Research and Technology
  • Taxation
  • Trade
  • Trans-European Networks
  • Transport

    Membership and affiliation

BDI
BIAC/ OECD
BUSINESSEUROPE
CAPIEL
CECAPI
CECED
CELMA
CEMEP
CLEPA
COCIR
DIGITALEUROPE
DIHK
EECA-ESIA-EPCIA
ENTSO-E
EPBA
EPC
EPCIA
EPTA
ETSI
EURALARM
EURELECTRIC
EUROBAT
EUROPACABLE
EUROPEAN FORUM FOR MANUFACTURING (EFM)
EUROPELECTRO CHINA
FRIENDS OF EUROPE
GESA
LIGHTINGEUROPE
ORGALIME
SME UNION
T&D Europe
etc.

    Financial data

01/2013  -  12/2013

450,000  € - 500,000  €

0 €

0 €

Der ZVEI finanziert sich durch die Beiträge seiner mehr als 1.600 Mitglieder. Die jeweilige Beitragshöhe ist in einer von der Mitgliederversammlung verabschiedeten Beitragsordnung geregelt. Die Mitgliedschaft im ZVEI ist freiwillig.

    Code of conduct

By its registration the organisation has signed the Transparency Register Code of Conduct.

The organisation has also declared to be bound to the following other Code:
Oliver Blank