Navigation path

Additional tools

  • Print version
  • Decrease text
  • Increase text
  • Choose high contrast version
  • Choose standard colour version




Profile of registrant

Deutscher Bauernverband

Identification number in the register: 73085531345-65
Registration date: 11/03/09 15:36:45

The information on this organisation was last modified on 26/09/14 11:13:12
The date of the last annual update was 12/02/14 07:40:38


Registrant : Organisation or self-employed individual

Name/company name: Deutscher Bauernverband
Acronym: DBV
Legal status: eingetragener Verein
Website address: http://bauernverband.de

Sections

Section: II - In-house lobbyists and trade/professional associations
and more precisely: Trade, business & professional associations

Person with legal responsibility

Surname, Name: Mr  Bernhard Krüsken
Position: Generalsekretär

Permanent person in charge of EU relations

Surname, Name: Mr  Willi Kampmann
Position: Head of Unit S.3: International Affairs (Brussels' office)

Contact details:

Contact details of organisation's head office: 7 Claire-Waldoff-Straße 
Berlin 10117
GERMANY
Telephone number: (+49) 30319040
Fax number: (+) 
Other contact information: Deutscher Bauernverband e. V. (DBV)
Büro Brüssel - Internationale Beziehungen
Rue du Luxembourg 47-51
B-1050 Brüssel
Tel.: +32 (0)2 2854054
Fax: +32 (0)2 2854059

Goals / remit

Goals / remit of the organisation: Der DBV ist als landwirtschaftlicher Spitzenverband ein Verband der Verbände. Seine Mitglieder sind die Landesbauernverbände und andere führende Organisationen der Land- und Forstwirtschaft sowie ihr nahe stehende Wirtschaftszweige. Als ordentliche Mitglieder gehören dem DBV die 18 Landesbauernverbände, der Deutsche Raiffeisenverband und der Bundesverband Landwirtschaftliche Fachbildung an. Assoziierte Mitglieder sind zurzeit 46 Verbände und Institutionen, die über diese Einbindung an der Arbeit des DBV mitwirken.

Die Landesbauernverbände bieten über ihre rund 375 Kreisverbände flächendeckend den Mitgliedern ein breites Angebot an Dienstleistungen, Steuer-, Finanz-, Rechts- und Sozialberatung an. Aus- und Weiterbildung ist ein weiterer zukunftsorientierter Schwerpunkt der berufsständischen Arbeit vor Ort. In der Regel entspricht das Gebiet der Landesbauernverbände dem der Bundesländer, in den Ländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg gibt es je zwei Landesverbände.

Die Kreisgeschäftsstellen sind die erste Adresse der Bauernverbandsmitglieder und damit das Bindeglied und die wichtigste Stütze der Berufsorganisation. Die Kreisgeschäftsstellen, die Fachexperten der Landesbauernverbände und des DBV garantieren mit ihrer Kompetenz und Erfahrung, dass das Mitglied eine umfassende Information und Beratung erhält. Ob es sich um Fragen zur Hofübergabe oder zur Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte handelt –immer findet das Mitglied „seinen“ Gesprächspartner.

Ehren- und hauptamtliche Vertreter des Bauernverbandes arbeiten in den verschiedensten politischen Gremien auf allen staatlichen Ebenen mit, um dort die Interessen der Mitglieder zu vertreten und ihnen Gewicht zu verleihen. So wirkt der DBV beispielsweise in den Beratenden Ausschüssen der Europäischen Union, bei Anhörungen in Ausschüssen des Deutschen Bundestages, in Gremien der Bundesministerien und Bundesanstalten sowie beim Statistischen Bundesamt.
The organisation's fields of interests are:
  • national
  • European

Number of persons engaged in activities falling under the scope of the Transparency Register

Number of persons: 4
Complementary information:

Persons accredited for access to European Parliament premises

First name Surname Start Date End Date
Ludwig Börger 09/11/13 07/11/14
Tiffanie Anais STEPHANI 30/09/14 26/09/15
Eugen Köhler 27/11/13 25/11/14

Activities

Main EU initiatives covered the year before by activities falling under the scope of the Transparency Register:


Koordination der deutschen Interessen gegenüber dem europäischen Bauernverband COPA

Kommunikation der deutschen, landwirtschaftlichen Positionen gegenüber den europäischen Institutionen (Europäische Kommission, Europäisches Parlament, Europäischer Rat)

Teilnahme an beratenden Gruppen und Anhörungen der europäischen Institutionen

Informationsplattform über die Funktionsweise des europäischen Politikbetriebs

Kommunikation politischer Entscheidungen gegenüber den Verbandsmitgliedern

Fields of interest for e-mail alerts on consultations and roadmaps;

Fields declared by the organisation:
  • Agriculture and Rural Development
  • Budget
  • Climate Action
  • Energy
  • Environment
  • Food Safety
  • Internal Market
  • Research and Technology
  • Trade

Networking

Information on (i) organisation's membership of any associations/federations/confederations or (ii) relationships to other bodies in formal or informal networks.




Der DBV ist Mitglied bei der WFO (Weltbauernverband); die WFO bietet eine Information-/Diskussionsplattform für die Bauernverbände aus aller Welt und organisiert Seminare/Foren für seine Mitglieder.

Der DBV ist Mitglied bei COPA (Dachverband der europäischen Bauernverbände); COPA entwickelt gemeinsame Positionen und organisiert Seminare für seine Mitglieder.

Der DBV ist Mitglied im Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland. Das Netzwerk EBD unterstützt seine Mitgliedsorganisationen in europäischen Informations-, Kooperations- und Bildungsaktivitäten.

Financial data

Financial year: 01/2011 - 12/2011
Estimated costs to the organisation directly related to representing interests to EU institutions in that year: 250,000 €
Amount and source of funding received from the EU institutions in financial year n-1 of registration
Procurement: 0 €
Grants: 0 €
Other (financial) information provided by the organisation:

Ca. 250.000,00 € für Personalkosten, Raummiete und Kosten für den laufenden Geschäftsbetrieb.

Als Mitglied von COPA verweisen wir auf die Registrierung von COPA, um einen Überblick über weitere finanzielle Ausgaben der Lobbyarbeit bei den EU-Organen zu bekommen.

Code of conduct

By its registration the organisation has signed the Transparency Register Code of Conduct.