Decrease text sizeIncrease text sizeprint icon

Präsentationen und Reden Tax Forum 2009

DAY 1.

Montag, 30. März 2009

Eröffnungssitzung

Eröffnung der Konferenz PDF document Englishdurch László Kovács, EU Kommissar für Steuern und Zollunion

Einführungsrede PDF document françaisvon Pervenche Berès, Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft und Währung des Europäischen Parlaments

Einführungsrede PDF document English von Peter Chrenko, stellvertretender tschechischer Finanzminister

"Die Zukunft von Bemessungsgrundlagen in einer globalisierten Welt"

Vorsitz: Joann M. Weiner, Professorin an der George Washington Universität und Autorin "Tax Analyst"

Einleitung durch die Vorsitzende

"Wie können stabile Bemessungsgrundlagen sichergestellt werden? PDF document Deutsch", Axel Nawrath, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, Deutschland

"EU-Steuerpolitik und verantwortungsbewusste Regierungsführung PDF document English", Claudio Radaelli, Professor und Direktor, Centre for European Governance an der Universität Exeter

Podiumsdiskussion - Moderatorin: Joann M. Weiner, George Washington Universität

Marie-Christine Coisne-Roquette (Vorstandsvorsitzende Sonepar and Vorsitzende des Steuerkomitees des französischen Unternehmensverbandes),

Anne Demelenne (Generalsekretärin des belgischen Gewerkschafts-bundes FGTB),

Axel Nawrath (Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen),

Jeffrey Owens (Direktor des OECD Zentrums für Steuerpolitik and Steuerverwaltung),

Claudio Radaelli (Centre for European Governance an der Universität Exeter)

Zusammenfassung PDF document English durch die Vorsitzende

DAY 2.

Dienstag, 31. März 2009

Eröffnung des zweiten Tages durch Robert Verrue, Generaldirektor für Steuern und Zollunion, Europäische Kommission

Morgensitzung:
"Welche Steuern auf Einkommen für das 21. Jahrhundert?"

Vorsitz: Huw Jones, Journalist bei Thomson-Reuters

"Robuste, effiziente and gerechte Steuersysteme aus der Perspektive eines Unternehmens PDF document English", Theo Keijzer, Vize-Präsident Steuerpolitik bei Shell International BV

"Weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise: Welche Lehren können für die Fiskalpolitik gezogen werden PDF document English?", Etienne de Callata˙, Chefvolkswirt, Degroof Bank

"Gewinnverlagerung in Europa PDF document English", Harry Huizinga, Professor, Universität Tilburg

"Zusammenarbeit bei direkten Steuern: Erfahrungen mit Kooperation, Koordination und dem Verhaltenskodex PDF document English", Stephen Timms, Mitglied des britischen Parlaments und Financial Secretary to the Treasury

"Besteuerung von Körperschaften in einer globalisierten Welt PDF document English", Rosanne Altshuler, Ko-Direktorin des Urban-Brookings Tax Policy Center

"Sind robuste, effiziente und gerechte Steuersysteme in einer globalisierten Wirtschaft möglich?", Michael Devereux, Professor, Universität Oxford

Diskussion und Fragen aus dem Auditorium - Moderator: Huw Jones, Journalist bei Thomson-Reuters

Zusammenfassung durch den Vorsitzenden

Nachmittagssitzung:
"Welche Verbrauchsteuern für das 21. Jahrhundert?"

Vorsitz: Pierre Defraigne, Leitender Direktor Madariaga - College of Europe Foundation

"Die Mehrwertsteuer für das 21. Jahrhundert formen PDF document English", Michael Keen, Stellvertretender Direktor beim Internationalen Währungsfonds

"Moderne Mehrwertsteuersysteme: Die Sicht der Unternehmen PDF document English", Paul Morton, Steuerdirektor bei Reed Elsevier

Diskussion und Fragen aus dem Auditorium, Moderator: Pierre Defraigne, Leitender Direktor Madariaga

Zusammenfassung durch den Vorsitzenden

 

Allgemeine Schlussfolgerungen PDF document English durch László Kovács, EU Kommissar für Steuern und Zollunion