Navigationsleiste

Weitere Extras

Datenbank ''Taxes in Europe'' (TEDB/TAXREF)

Die Datenbank "Taxes in Europe" (TEDB) ist ein Online-Informationsdienst der Europäischen Kommission, der in englischer Sprache über die wichtigsten Steuern in den EU Mitgliedstaaten informiert (IP/07/662). Der Zugang ist kostenfrei. Das System enthält Informationen über rund 600 Steuern in allen Mitgliedstaaten, die der Kommission von den nationalen Behörden zur Verfügung gestellt wurden.

Durch eine umfassende technische Aktualisierung und Erweiterung der TEDB steht ab sofort eine weitere Datenbank zur Nutzung bereit. Diese neue "Steuerreform"-Datenbank, kurz TAXREF genannt, sammelt Informationen über Steuerreformen in den Mitgliedstaaten. TAXREF umfasst Reformen in acht wichtigen Steuerarten: Mehrwertsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Sozialversicherungsbeiträge von Arbeitnehmern und Arbeitgebern sowie EU-weit harmonisierten Verbrauchsteuern auf Alkohol, Energie und Tabak. TAXREF ist ein innovatives Instrument, um Entwicklungen der Besteuerung in den Mitgliedstaaten zeitnah zu analysieren. Die Datenbank ermöglicht es, die Entwicklung der europäischen Steuersysteme Zeitablauf zu analysieren.

Eine Suchmaschine ermöglicht das zielgenaue Suchen (siehe Benutzerhandbuchpdf).

Welche Art von Information ist verfügbar?

Die Datenbank "Taxes in Europe" bietet für die jeweiligen Steuern Details über die Rechtsgrundlage, die Bemessungsgrundlagen, die wichtigsten Ausnahmen und Steuerbefreiungen, die Steuersätze, die ökonomischen und statistischen Klassifizierungen sowie die Steueraufkommen.

Die Informationen über die jeweiligen Steuern stehen als Datei zum Download bereit.

Die Datenbank "Taxes in Europe" dient weder als Referenz für juristische Zwecke noch ist sie dafür geeignet (bitte beachten Sie auch die rechtlichen Hinweise für diese Website).

Die "Steuerreform"-Datenbank enthält detaillierte Informationen über steuerliche Maßnahmen und Reformen in den Mitgliedstaaten, wenn die Reform zu einer Änderung des Steuersatzes, eine Veränderung des Aufkommens von mehr als 5% oder 0,1% des BIP, und/ oder wenn sie vom Mitgliedstaat als politisch wichtig gekennzeichnet wird.

Bitte beachten Sie, dass die Steuerinformationen aus den vergangenen Jahren nicht immer das richtige Layout aufweisen, da die alten Datensätze automatisch in die neue Layout-Version konvertiert wurden.

Über welche Steuern wird informiert?

Die Datenbank "Taxes in Europe" beinhaltet folgende Steuern:

  • Alle Steuern, deren Aufkommen 0,1% des jeweiligen BIP übersteigt, insbesondere die Einkommensteuern, Körperschaftsteuern, Mehrwertsteuern sowie die Verbrauchsteuern;
  • Die wichtigsten Sozialversicherungsbeiträge.
  • Eine Liste "Kleinerer Steuern"pdf Übersetzung für diesen Link wählen  denen Aufkommen unter 0,1% des jeweiligen BIP liegt und die nicht in der Datenbank enthalten sind, finden Sie hier.

In der Datenbank "Taxes in Europe" finden sich nicht: Zollsätze. Informationen zu Zöllen und Zolltarifen entnehmen Sie der TARIC Datenbank.

Für jede Steuer ist das Datum der letzten Aktualisierung angegeben. Zur Klärung weitergehender Fragen stehen Ihnen die Fragen-/Antwortliste und das Benutzerhandbuchpdf zur Verfügung.

Fragen zur Datenbank "Taxes in Europe" richten Sie an folgende Adresse: TEDB@ec.europa.eu. Bitte beachten Sie, dass Anfragen zu individuellen Steuersachverhalten nicht beantwortet werden können.