Navigationsleiste

Verbrauchsteuern: Energiesteuersätze

In Anhang I der Energiebesteuerungsrichtlinie sind die Mindestverbrauchsteuersätze festgelegt, die die Mitgliedsländer auf Energieerzeugnisse zur Verwendung als Heiz- und Kraftstoff und elektrischen Strom anwenden müssen. Die Mindeststeuersätze im Einzelnen:

Mindeststeuersätze auf Kraftstoffe

Kraftstoff

Steuersatz berechnet in

Steuersatz

Verbleites Benzin

Euro je 1000 Liter

421

Bleifreies Benzin

Euro je 1000 Liter

359

Gasöl

Euro je 1000 Liter

330

Kerosin

Euro je 1000 Liter

330

Flüssiggas

Euro je 1000 Kilogramm

125

Erdgas

Euro je Gigajoule

2,6

 

Mindeststeuersätze auf Kraftstoffe für gewerbliche und industrielle Verwendungszwecke

Kraftstoff

Steuersatz berechnet in

Steuersatz

Gasöl

Euro je 1000 Liter

21

Kerosin

Euro je 1000 Liter

21

Flüssiggas

Euro je 1000 Kilogramm

41

Erdgas

Euro je Gigajoule

0,3

 

Mindeststeuersätze auf Heizstoffe und elektrischen Strom

Heizstoff

Steuersatz berechnet in

Steuersatz für betriebliche Verwendung

Steuersatz für nichtbetriebliche Verwendung

Gasöl

Euro je 1000 Liter

21

21

Schweres Heizöl

Euro je 1000 Kilogramm

15

15

Kerosin

Euro je 1000 Liter

0

0

Flüssiggas

Euro je 1000 Kilogramm

0

0

Erdgas

Euro je Gigajoule

0,15

0,3

Kohle und Koks

Euro je Gigajoule

0,15

0,3

Elektrischer Strom

Euro je Megawattstunde

0,5

1,0

 

Die EU-Rechtsvorschriften geben lediglich harmonisierte Mindeststeuersätze vor. Es steht den Mitgliedsländern frei, nach ihren jeweiligen nationalen Gegebenheiten Verbrauchsteuersätze oberhalb dieser Mindeststeuersätze festzulegen.