Navigationsleiste

Weitere Extras

EMCS-Informationsdienste

Die Kommunikationspolitik
EMCS ist ein ehrgeiziges Projekt im Hinblick auf Komplexität, die große Anzahl der Beteiligten und die Zeitplanung: Sobald es vollständig betriebsbereit ist, werden über 80.000 Wirtschaftsbeteiligte sowie Verwaltungen in allen Mitgliedstaaten das System nutzen.
Die Kommission ist sich bewusst, dass ein umfassender Einsatz von Kommunikationsinstrumenten für den Erfolg des Projekts unerlässlich ist. Aus diesem Grund werden die Informationen zum Stand der Projektentwicklung auf dieser Webseite laufend aktualisiert. Für mehr Informationen zum Stand der Durchführung klicken Sie bitte auf die unten angeführten Links der Internet-Auftritte der jeweiligen Mitgliedstaaten:

BelgienBelgien (Französisch - Niederländisch)KroatienKroatienSchwedenSchweden
BulgarienBulgarienLettlandLettlandSlowakeiSlowakei
DänemarkDänemarkLitauenLitauenSlowenienSlowenien
DeutschlandDeutschlandLuxemburgLuxemburgSpanienSpanien
EstlandEstlandMaltaMaltaTschechische RepublikTschechische Republik
FinnlandFinnlandNiederlandeNiederlandeUngarnUngarn
FrankreichFrankreichÖsterreichÖsterreichVereinigtes KönigreichVereinigtes Königreich
GriechenlandGriechenlandPolenPolenZypernZypern
IrlandIrlandPortugalPortugal
ItalienItalienRumänienRumänien


Abonnieren Sie EMCS News!

Vorgangsweise:

  • Rufen Sie die folgende Seite auf und geben Sie E-Mailadresse und ein Passwort ein.
  • Auf dem folgenden Bildschirm klicken Sie auf "add subscriptions".
  • Danach wählen Sie im Kasten "EMCS" Ihre Sprache aus. Klicken Sie auf "save".

Danach erhalten Sie den EMCS Newsletter solange Sie Ihr Abonnement über dieselbe Website nicht kündigen.

Die Verbrauchsteuer-Kontaktgruppe

Die Verbrauchsteuer-Kontaktgruppe setzt sich aus Vertretern der europäischen Wirtschaftsverbände, der Mitgliedstaaten und der Kommission zusammen. Sie trifft sich zwei Mal pro Jahr zum Meinungsaustausch über die Entwicklung des Systems.

Die Protokolle der Sitzungen der Verbrauchsteuer-Kontaktgruppe können hier heruntergeladen werden:

 

Archive

Die bisher veröffentlichten Newsletter lesen oder herunterladen: