Navigationsleiste

Weitere Extras

eLearning-Kurs - Rechte am geistigen Eigentum (IPR)

download here IPR
DOWNLOAD

 

Dieser eLearning-Kurs wurde unter dem Programm Zoll 2013 entwickelt, um die Wissenslücken zu schließen, welche die ab dem 01.01.2014 anwendbare neue Verordnung Nr. 608/2013 zur Durchsetzung der Rechte geistigen Eigentums durch die Zollbehörden mit sich bringt.

Es wurden wesentliche rechtliche Änderungen vorgenommen, die auf die Arbeit der Zollbehörden in Bezug auf IPR Auswirkungen haben. Dieser kurze eLearning-Kurs enthält alle wichtigen Informationen, die Sie benötigen werden. Um den Kurs herunterzuladen, gehen Sie bitte auf das "e-learning download portal" und wählen Sie dort das Download des Kurses.

 

An wen richtet sich dieser Kurs?
Dieser Kurs richtet sich hauptsächlich an Zollbeamte, die an den Grenzen der EU für die Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum zuständig sind. Gleichzeitig enthält der Kurs nützliche Informationen für Wirtschaftsbeteiligte, die sicherstellen wollen, dass ihre Rechte ordnungsgemäß durch Zollbeamte geschützt werden.

 

Über diesen eLearning-Kurs
Dieser Kurs enthält interaktives Material (Dauer: 1 Stunde), das wie folgt in 5 Unterrichtseinheiten aufgegliedert ist.

  1. Einführung in den Kurs - kurzer Leitfaden, um den Kurs optimal zu nutzen
  2. IPR-Grundlagen - Erläuterung der grundlegenden IPR-Konzepte
  3. Prozess der IPR-Durchsetzung - detaillierte Beschreibung der neuen Abläufe (einschließlich des Verfahrens bei Kleinsendungen und ex-officio), die zeitlichen Abläufe, Pflichten beider Parteien und viel mehr
  4. Zusammenfassung des Kurses
  5. Auswertung - interaktives Quiz zum Kursinhalt

 

Entwicklungsprozess und Sprachfassungen
Der Kurs wurde von der Europäischen Kommission (Generaldirektion Steuern und Zollunion) in Zusammenarbeit mit dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) und der Unterstützung von nationalen Experten entwickelt.
Der Kurs steht in den folgenden Sprachversionen zur Verfügung: Englisch, Bulgarisch, Tschechisch, Estnisch, Französisch, Ungarisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Polnisch, Portugiesisch, Slowakisch, Spanisch und der Sprache der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien.

 

Wie sollte ich beginnen um den Kurs zu nutzen?

  • speichern Sie bitte zuerst die ZIP-Datei auf Ihre Festplatte
  • extrahieren Sie die ZIP-Datei in einen Ordner Ihrer Wahl
  • lesen Sie die "Schnellstartanleitung" in diesem Ordner
  • dieses Dokument wird Ihnen alle erforderlichen technischen Informationen liefern
  • installieren Sie den Kurs auf Ihrem System wie im Dokument angegeben oder bitten Sie Ihren Systemadministrator dies zu tun

Um den Kurs zu nutzen sind keine besonderen IT-Kenntnisse der Kursteilnehmer/Kursteilnehmerinnen erforderlich.

 

Rückmeldung
Eine Rückmeldung zu diesem Kurs an die Generaldirektion Steuern & Zollunion ist sehr willkommen:
taxud-elearning@ec.europa.eu