Navigationsleiste

Weitere Extras

EMCS - Funktionalitäten des Kerngeschäfts

(Ein eLearning-Kurs über das System zur Kontrolle der Beförderung verbrauchsteuerpflichtiger Waren) 

EMCS 

Dieser eLearning Kurs enthält die Schlüsselinformation über das System zur Kontrolle der Beförderung verbrauchsteuerpflichtiger Waren (EMCS). Er steht Unternehmen zur Verfügung, welche mit verbrauchsteuerpflichtigen Waren handeln.

Der Kurs kann als Zip-Archiv in den folgenden Sprachen heruntergeladen werden: Englisch, Bulgarisch, Lettisch, Makedonisch, Polnisch, Rumänisch und Tschechisch.

Die Datei besteht aus:

  • dem EMCS Kurs;
  • dem Leitfaden für Einsteiger (Quick Start Guide).

Andere Sprachversionen sind in Vorbereitung.


Wer ist von EMCS betroffen?


Das EMCS ("Excise Movement and Control System" - System zur Kontrolle der Beförderung verbrauchsteuerpflichtiger Waren) ist ein EDV-System für die Überwachung der Beförderung verbrauchsteuerpflichtiger Waren unter Steueraussetzung innerhalb der EU. Verbrauchsteuerpflichtiger Waren beinhalten Alkohol und alkoholische Getränke, Tabakwaren und Energieerzeugnissen.

EMCS ermöglicht die Vereinfachung der Verfahren, eine Papierlose Verwaltung, die Absicherung der Beförderung von Waren, eine schnellere Freigabe der Sicherheit für Unternehmen und eine effektive Überwachung mittels Echtzeitdaten und Kontrollen bei der Beförderung.

Seit dem 1 Januar 2011 ist das Papierformular BVD für neue Beförderungen verbrauchsteuerpflichtiger Waren unter Steueraussetzung nicht mehr gültig. Alle solche Beförderungen müssen im Rahmen des EMCS mittels elektronischer Verwaltungsdokumente (e-VD)erfolgen. Die EU-Gesetzgebung betreffend EMCS wird auf einer speziellen Seite erläutert.


Wie wurde der Kurs entwickelt?


Der Kurs wurde im Rahmen des Fiscalis 2013 Programms entwickelt und in Zusammenarbeit mit Verbrauchsteuer-Experten aus den EU-Mitgliedstaaten vorbereitet.


Über den eLearning Kurs


Der Kurs ist darauf ausgelegt, Unternehmen, die mit dem Handel von verbrauchsteuerpflichtigen Waren beginnen, zu helfen die nötigen Informationen zum ersten Gebrauch des EMCS schnell und leicht zu finden. Er bietet Informationen darüber, welche Daten vorhanden sind und wie sie gefunden werden können.

Nach dem Studium dieses Kurses werden Sie:

  • die Arbeitsabläufe von EMCS-Nachrichten vom Versender zum Empfänger in einem anderen Mitgliedstaat verstehen;
  • die Rolle der verschiedenen Akteure verstehen;
  • wissen, welche Daten in das e-BVD eingetragen werden müssen;
  • Spezifische Arbeitsabläufe von EMCS kennen.

Um das System anschaulich darzustellen enthält der Kurs arbeitsbestimmte interaktive Szenarien. Der Kurs besteht ins besondere aus den folgenden vier Szenarien:
1. Vorlage und Eingangsbericht
2. Ausfuhr
3. Management von Anmeldungsdaten
4. Management von Referenzdaten
Nur von der EU-Gesetzgebung abgedeckten Fragen werden ausgelegt; die nationalen Anwendungen des EMCS werden nicht in diesen Szenarien widerspiegelt.


Wie beginne ich mit der Benutzung des Kurses?


Der Kurs erfordert keine speziellen Computerkenntnisse.

  • Als erstes entpacken Sie bitte die heruntergeladene zip-Datei in einen Festplattenordner Ihrer Wahl;
  • Lesen Sie zuerst das Dokument "Leitfaden für Einsteiger" genau durch. Der Leitfaden versorgt Sie mit allen benötigten technischen Informationen;
  • Installieren Sie den Kurs wie beschrieben oder wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.

Öffnen Sie den Kurs und folgen Sie den Anweisungen am Bildschirm.