Bestimmungen für die Verwendung des Logos

Im Rahmen des Projekts „40 Jahre Zollunion“ wurde ein Logo entworfen. Dadurch sollte der Kommunikationskampagne eine klare visuelle Identität verliehen und zwischen den einzelnen Kommunikationsmaßnahmen auf europäischer und einzelstaatlicher Ebene eine optische Verbindung geschaffen werden. Das Kommunikationsprojekt soll anlässlich des 40. Jahrestags der Europäischen Zollunion am 1. Juli 2008 die Aufgaben des Zolls erläutern:

  • Zoll als Garant für Sicherheit und Gesundheitsschutz für europäische Bürger.
  • Treibende Kraft bei der Schaffung einfacherer Möglichkeiten zur Verbesserung der Lebensqualität.
  • Koordinierende Rolle der Europäischen Kommission – 27 Zollbehörden handeln wie eine einzige.

Das Logo symbolisiert die Werte und Grundsätze, auf denen die Rolle des Zolls heute aufbaut. Es steht für Warenbewegungen, grenzüberschreitende Zusammenarbeit und den Mehrwert der Koordination auf europäischer Ebene. Um die Bürger wirklich schützen und den Handel erleichtern zu können, müssen die 27 Zollverwaltungen in der Europäischen Union wie eine einzige Behörde handeln. In dem Logo ist ferner der Kreis goldener Sterne auf der europäischen Fahne, das Symbol für Solidarität und Harmonie zwischen den Völkern Europas, angedeutet.

Logo und Werbebanner herunterladen.

Das Handbuch für die Grafiken soll den Benutzern die korrekte Wiedergabe des Logos erläutern. Es enthält Anweisungen, wie das Emblem zu gestalten und die Standardfarben zu verwenden sind.

Die Zollverwaltungen der Mitgliedstaaten können das Logo bei Kampagnen zur Information über die Rolle des Zolls in der Europäischen Union verwenden. Dazu gehört die Wiedergabe des Emblems bei einzelnen Aktionen wie Sportveranstaltungen, Tagen der offenen Tür, Konferenzen usw. sowie auf Informationsmaterial und Internet/Intranet-Seiten.

Die Zollverwaltungen der Mitgliedstaaten müssen gewährleisten, dass die Behörden auf regionaler und lokaler Ebene und auch deren Partnernetze das Logo im Einklang mit den oben genannten Zielen des Kommunikationsprojekts der Kommission verwenden.

Das Logo darf nur im Zusammenhang mit Aktionen verwendet werden, die mit den Zielen der Kommunikationskampagne vereinbar sind.

Den juristischen Personen, die eine Genehmigung zur Verwendung des Emblems erhalten haben, steht nicht alleine das Verwendungsrecht zu. Darüber hinaus ist es ihnen nicht erlaubt, das Emblem oder eine ähnliche Handelsmarke oder ein Logo in ihren exklusiven Besitz zu bringen, weder durch Registrierung, noch durch andere Mittel. Jeder Fall wird einzeln daraufhin geprüft, ob die oben genannten Kriterien erfüllt sind.

Wenn Ihr Projekt oder Ihr Informationsprodukt allen vorgenannten Kriterien entspricht, wenden Sie sich bitte mit den folgenden Mindestangaben an die Europäische Kommission:

  • Name und Beschreibung der Veranstaltung/des Projekts
  • Adresse und E-Mail der Kontaktperson
  • Name Ihrer Organisation
  • Anzahl der Teilnehmer an jeder Veranstaltung/ jedem Projekt
  • Geografischer Raum, in dem die Veranstaltung/das Projekt stattfindet

European Commission
Taxation and Customs Union Directorate General
Rue de la Loi/Wetstraat 200
B-1049 Brussels
E-mail: 40customs@ec.europa.eu