Navigationsleiste

Beiträge

Card offering discounts for big families in France 18/06/2010

Card offering discounts for big families in France

French families and families from EU countries legally residing in France with at least three children under 18 years old can benefit from a card offering a range of discounts. The card is called a ‘Carte Familles Nombreuses’. Under the scheme, each member of the family has their own card. The management fee for processing applications comes to €19, which the family must pay. This amount stays the same however many cards are issued to the family.

Adidas (Deutschland) 15/06/2010

Adidas (Deutschland)

Die deutsche Tochter des Sportartikelherstellers Adidas bietet ihren Beschäftigten seit 2003 die Möglichkeit, ihre Kinder während der Sommerferien in Sport-Camps unterzubringen.

Europäisches Jahr zur Identifizierung besonders armutsgefährdeter Gruppen 28/05/2010

Europäisches Jahr zur Identifizierung besonders armutsgefährdeter Gruppen

Das Europäische Jahr 2010 zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung ist ein wichtiger Bestandteil der Bemühungen der EU und ihrer Mitgliedstaaten, Aufmerksamkeit für die alltäglichen Schwierigkeiten gefährdeter Gruppen in der Gesellschaft zu schaffen.

Investitionen in Qualifikationen für „weiße Jobs“ sind ein Muss 03/05/2010

Investitionen in Qualifikationen für „weiße Jobs“ sind ein Muss

Der Begriff „weiße Jobs“ kann für die Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialwesen verwendet werden.

Maßnahmen zur Unterstützung der Roma-Gemeinschaften in Europa 03/05/2010

Maßnahmen zur Unterstützung der Roma-Gemeinschaften in Europa

Die Europäische Kommission hat eine neue Strategie-Erklärung herausgegeben, in der dargelegt wird, wie die EU die soziale und wirtschaftliche Integration der Roma unterstützen will.

Europa 2020 nimmt soziale Themen in Angriff 25/04/2010

Europa 2020 nimmt soziale Themen in Angriff

Die Europäische Union verfolgt eine neue wirtschaftliche Strategie, mit der die vergangene Rezession endgültig überwunden wird und die der Wirtschaft im nächsten Jahrzehnt als Leitlinie dienen kann. Diese Strategie hat voraussichtlich auch erheblichen Einfluss auf soziale Themen, also z. B. auf Armut und Integration.

Sozialer Dialog: Arbeitnehmern und Arbeitgebern eine Stimme geben 29/03/2010

Sozialer Dialog: Arbeitnehmern und Arbeitgebern eine Stimme geben

Der im Vertrag von Lissabon verankerte europäische soziale Dialog ist ein wichtiges sozialpolitisches Instrument, in dessen Rahmen die europäischen Sozialpartner – d. h. repräsentative europäische Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen – zusammenkommen können, um in der gesamten Industrie oder in verschiedenen Wirtschaftssektoren Veränderungen zu bewirken.

Arbeitnehmer und neue Fertigkeiten – ESF in Aktion 26/03/2010

Arbeitnehmer und neue Fertigkeiten – ESF in Aktion

In dem Maße, wie im Zeitalter der Globalisierung der Wandel zu einer alltäglichen Erscheinung wird, sehen sich die Arbeitnehmer Europas vor die Notwendigkeit gestellt, sich ihm anzupassen, um ihre Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern.

Bekämpfung der Diskriminierung – ESF in Aktion 19/03/2010

Bekämpfung der Diskriminierung – ESF in Aktion

Einige Gruppen in unserer Gesellschaft sind bei der Arbeitssuche und auch am Arbeitsplatz Diskriminierungen ausgesetzt, nämlich Frauen, ältere Arbeitnehmer, Minderheiten sowie Immigranten in die EU.

Die EU und allgemeine und berufliche Bildung – ESF in Aktion 12/03/2010

Die EU und allgemeine und berufliche Bildung – ESF in Aktion

Um die Ziele der Strategie Europa 2020 zu erreichen, müssen die europäischen Arbeitnehmer weltweit eine Spitzenposition einnehmen: Wichtig dafür sind eine gute Ausbildung und Fachkenntnisse, um den Anforderungen der Wissensgesellschaft zu entsprechen und diese voranzubringen.

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen