Navigationsleiste

Schlagzeilen rss

Nur noch wenige Tage zum Mitmachen: Umfrage zur Arbeitszeitrichtlinie! 13/03/2015

Nur noch wenige Tage zum Mitmachen: Umfrage zur Arbeitszeitrichtlinie!

Bitte beachten Sie, dass wir, angesichts der hohen Beteiligung an der Öffentlichen Konsultation zur Überarbeitung der Arbeitszeitrichtlinie in den letzten Tagen, beschlossen haben, die Frist für die Teilnahme an der Konsultation bis zum 18. März 2015 zu verlängern. Nehmen Sie teil!

Forced labour: Commission welcomes Council political agreement to implement new ILO Protocol 03/03/2015

Forced labour: Commission welcomes Council political agreement to implement new ILO Protocol

The EU has taken a further step towards better preventing forced labour to happen and protecting its victims.

Schwarzarbeit: EU-Kommissar Andor begrüßt die im Rat erzielte Einigung zur EU-Plattform für bessere Prävention und Abschreckung 16/10/2014

Schwarzarbeit: EU-Kommissar Andor begrüßt die im Rat erzielte Einigung zur EU-Plattform für bessere Prävention und Abschreckung

László Andor, EU-Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration, hat die heute im EU-Ministerrat „Beschäftigung und Soziales“ erzielte Einigung über ein sogenanntes „allgemeines Konzept“ für die Einrichtung einer europäischen Plattform begrüßt, um durch verstärkte Prävention und Abschreckung Schwarzarbeit zu verhindern.

Employment and Social Policy Council on 16 October 15/10/2014

Employment and Social Policy Council on 16 October

The EU's Council of Employment and Social Policy Ministers will meet on 16 October in Luxembourg.

Zwangsarbeit: Kommission drängt EU-Mitgliedstaaten zur Umsetzung des neuen IAO-Protokolls 11/09/2014

Zwangsarbeit: Kommission drängt EU-Mitgliedstaaten zur Umsetzung des neuen IAO-Protokolls

Die Europäische Kommission hat dem EU-Ministerrat vorgeschlagen, die Mitgliedstaaten zu ermächtigen, das neue Protokoll der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) zum Übereinkommen über Zwangs- oder Pflichtarbeit zu ratifizieren.

Employment and Social Policy Council on 19 June 18/06/2014

Employment and Social Policy Council on 19 June

The EU's Council of Employment, Social Policy, Health and Consumer Affairs Ministers will meet on 19 and 20 June in Luxembourg.

Arbeitsschutz: EU-Kommissar Andor begrüßt Verabschiedung der neuen internationalen Normen zum Schutz der Seeleute und der Opfer von Zwangsarbeit 11/06/2014

Arbeitsschutz: EU-Kommissar Andor begrüßt Verabschiedung der neuen internationalen Normen zum Schutz der Seeleute und der Opfer von Zwangsarbeit

László Andor, EU-Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration, hat die Verabschiedung zweier neuer internationaler Instrumente im Kampf gegen Zwangsarbeit sowie die Annahme wichtiger Änderungen des Seearbeitsübereinkommens durch die Internationale Arbeitsorganisation (IAO) begrüßt.

Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz: EU legt strategischen Rahmen mit Zielen für 2014-2020 fest 06/06/2014

Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz: EU legt strategischen Rahmen mit Zielen für 2014-2020 fest

Um die mehr als 217 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der EU besser vor arbeitsbedingten Unfällen und Erkrankungen zu schützen, hat die Europäische Kommission heute einen neuen strategischen Rahmen für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz 2014-2020 vorgestellt.

EU-Kommissar Andor und ILO-Generaldirektor vereinbaren verstärkte Zusammenarbeit bei Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz 28/04/2014

EU-Kommissar Andor und ILO-Generaldirektor vereinbaren verstärkte Zusammenarbeit bei Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

László Andor, für Beschäftigung, Soziales und Integration zuständiger EU-Kommissar, und Guy Ryder, ILO-Generaldirektor, haben sich auf eine verstärkte Zusammenarbeit bei Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz geeinigt, um mehr Synergie und Kohärenz beim globalen Umgang mit diesem Thema zu schaffen und um diese zentrale Herausforderung weltweit besser zu bewältigen.

Neue Umfrage zu Arbeitsbedingungen: Arbeitskräfte sehen Verschlechterung, Zufriedenheit variiert 24/04/2014

Neue Umfrage zu Arbeitsbedingungen: Arbeitskräfte sehen Verschlechterung, Zufriedenheit variiert

Obwohl etwas mehr als die Hälfte der europäischen Arbeitskräfte die Arbeitsbedingungen in ihrem Land für gut hält (53 %), ist die Mehrheit (57 %) der Ansicht, ihre Arbeitsbedingungen hätten sich in den letzten fünf Jahren verschlechtert – dies ergab die heute veröffentliche Eurobarometerumfrage, in der ermittelt werden sollte, welche Folgen die Krise für die Qualität der Arbeit hat.


Weitere Nachrichten

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen