Navigationsleiste

Die Europäische Krankenversicherungskarte

Schlagzeilen rss

Knapp 200 Millionen Europäer haben eine Europäische Krankenversicherungskarte 24/06/2014

Knapp 200 Millionen Europäer haben eine Europäische Krankenversicherungskarte

Nach den aktuellsten Zahlen für 2013 haben knapp 200 Millionen Europäerinnen und Europäer bereits eine Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK). Das ist 37.4% des versicherten Teils der EU-Bevölkerung. Die Zahl der EKVK-Inhaber nimmt stetig zu und ist 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 8 Millionen (+4 %) gestiegen.

Europäische Krankenversicherungskarte: Kommission besorgt über die Ablehnung der EKVK durch öffentliche Krankenhäuser in Spanien 30/05/2013

Europäische Krankenversicherungskarte: Kommission besorgt über die Ablehnung der EKVK durch öffentliche Krankenhäuser in Spanien

Die Europäische Kommission hat Spanien um Informationen bezüglich Beschwerden ersucht, denen zufolge Krankenhäuser in Spanien, die Leistungen der öffentlichen Gesundheitsversorgung erbringen, die Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK) nicht anerkennen.

Gesundheitswesen: Smartphone-App für stressfreies Reisen diesen Sommer 05/06/2012

Gesundheitswesen: Smartphone-App für stressfreies Reisen diesen Sommer

Gerade noch rechtzeitig vor den Sommerferien, der Fußballeuropameisterschaft EURO 2012 und den Olympischen Spielen London 2012 hat die Europäische Kommission eine Anwendung für Smartphones online gestellt, in der erklärt wird, wie man die Europäische Krankenversicherungskarte verwendet.

Facilitating access to cross-border eHealth services: a task for the European Health Insurance Card? 20/04/2012

Facilitating access to cross-border eHealth services: a task for the European Health Insurance Card?

The European Health Insurance Card is being used in epSOS, a pilot project co-financed by the European Commission, which aims at developing cross-border eHealth services to improve the quality and safety of healthcare for citizens travelling to another European country.

Ironing out cross-border workers' sickness benefits 19/03/2012

Ironing out cross-border workers' sickness benefits

EU citizens working in one country but living across the border are at the heart of an EU-funded project called SSCALA, on the coordination of social security systems in the France-Belgium-Luxembourg-Germany border regions.

Kommission fordert Spanien auf, die Ausstellung von Europäischen Krankenversicherungskarten für EU-Bürgerinnen und –Bürger, die nicht die spanische Staatsangehörigkeit besitzen, nicht mehr zu verweigern 24/11/2011

Kommission fordert Spanien auf, die Ausstellung von Europäischen Krankenversicherungskarten für EU-Bürgerinnen und –Bürger, die nicht die spanische Staatsangehörigkeit besitzen, nicht mehr zu verweigern

Die Europäische Kommission hat Spanien aufgefordert, sich nicht mehr zu weigern, Europäische Krankenversicherungskarten für EU-Bürgerinnen und -Bürger auszustellen, die nicht die spanische Staatsangehörigkeit besitzen und weder angestellt noch selbständig noch Empfänger staatlicher Renten sind, aber aufgrund ihres Aufenthalts in den spanischen Autonomen Gemeinschaften Andalusien und Valencia Anspruch auf gesundheitliche Versorgung haben.

Rentner vor einem Computer mit einer Bankkarte 26/10/2011

Kommission fordert Griechenland auf, Empfänger einer griechischen Altersrente nicht mehr zur Führung eines Kontos bei einer griechischen Bank zu verpflichten

Die Europäische Kommission hat Griechenland aufgefordert, seine Praxis einzustellen, der zufolge ausländische Arbeitnehmer, die eine griechische Altersrente beziehen, ein Bankkonto bei der Nationalbank von Griechenland eröffnen und führen müssen.

Mutter und Sohn kochen zusammen 26/10/2011

Kommission fordert Italien auf, Familienleistungen auch an Grenzgänger zu zahlen

Die Europäische Kommission hat Italien aufgefordert, seinen Verpflichtungen gemäß dem EU-Recht nachzukommen und bestimmte Familienleistungen der Region Trentino-Südtirol und der Provinz Bozen auch an Personen zu zahlen, die dort erwerbstätig sind und in Österreich wohnen.

Ein junges Mädchen schaut auf Stellenanzeigen am Schaufenster 26/10/2011

Kommission fordert Luxemburg auf, Arbeitslosenleistungen nicht weiter vorzuenthalten

Die Europäische Kommission hat Luxemburg aufgefordert, Personen mit einer Rente aus einem anderen EU-Mitgliedstaat nicht länger Leistungen bei Arbeitslosigkeit zu verweigern, die allein aufgrund nationaler Rechtsvorschriften geschuldet werden.

Ein Arzt und seine Patientin 26/10/2011

Kommission verklagt Italien wegen Diskriminierung beim Zugang zu Stellen im öffentlichen Dienst

Die Kommission hat beschlossen, vor dem Gerichtshof der Europäischen Union Klage gegen Italien zu erheben wegen Diskriminierung von Staatsangehörigen anderer Mitgliedstaaten beim Zugang zur Beschäftigung im öffentlichen Dienst.


Weitere Nachrichten

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen