Navigationsleiste

Schlagzeilen rss

Bessere Sozialstatistiken für ein soziales Europa 24/08/2016

Bessere Sozialstatistiken für ein soziales Europa

Die Europäische Kommission hat heute den Vorschlag für eine Verordnung angenommen, mit der neue, integrierte Wege der Erhebung und der Verwendung von Daten aus sozialstatistischen Erhebungen beschritten werden.

Zehn Maßnahmen zur Verbesserung der Kompetenzen der Menschen in Europa 07/06/2016

Zehn Maßnahmen zur Verbesserung der Kompetenzen der Menschen in Europa

Die Kommission hat heute eine neue, umfassende europäische Kompetenzagenda verabschiedet. Die Agenda soll gewährleisten, dass Bürgerinnen und Bürger vom frühesten Kindesalter an ein breites Spektrum von Kompetenzen erwerben, so dass das Humankapital Europas optimal genutzt wird, was wiederum Beschäftigungsfähigkeit, Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum in Europa fördert.

Are we richer or poorer than before the onset of the crisis? 09/12/2015

Are we richer or poorer than before the onset of the crisis?

The global financial crisis triggered a deep recession in 2008 and 2009, the deepest since the Great Recession of the early 1930s. In 2009, the EU's GDP dropped by 4.4%, and in 2014 it barely exceeded the level of 2008.

Junger und älterer Mann betrachten gemeinsam die Stellenangebote in einer Zeitung 07/12/2015

Neue Möglichkeiten für Langzeitarbeitslose

Die Minister für Beschäftigung und Sozialpolitik haben heute während der Tagung des Rates (Beschäftigung, Sozialpolitik, Gesundheit und Verbraucherschutz) eine Vereinbarung zum Vorschlag der Kommission für eine Empfehlung zur Langzeitarbeitslosigkeit getroffen.

Sozial Agenda – Langzeitarbeitslosigkeit 30/10/2015

Sozial Agenda – Langzeitarbeitslosigkeit

In der Sozial Agenda Nr. 42 wird der Vorschlag der Europäischen Kommission zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit vorgestellt.

Junger und älterer Mann betrachten gemeinsam die Stellenangebote in einer Zeitung
17/09/2015

Europa ergreift Maßnahmen, um 12 Millionen Langzeitarbeitslose bei ihrer Rückkehr in den Arbeitsmarkt zu unterstützen

Die Europäische Kommission hat heute Leitlinien für die Mitgliedstaaten zur besseren Unterstützung von Langzeitarbeitslosen bei der Rückkehr in den Arbeitsmarkt vorgeschlagen.

The majority of the unemployed in the EU do not receive unemployment benefits 16/09/2015

The majority of the unemployed in the EU do not receive unemployment benefits

In all EU countries, social security systems are in place to provide a safety net to those who lose their jobs. Much has been said about the generosity of unemployment benefits that may entice workers to stay at home rather than to look for a job, or about the need to make sure that the unemployed receiving benefits also meet obligations to actually look for a job or get training.

Entrepreneurship: an avenue back to work for all? 09/09/2015

Entrepreneurship: an avenue back to work for all?

Entrepreneurship helps to create jobs and develop skills, and to include the unemployed and disadvantaged in society and the economy.

Mitarbeiter in einem Kraftwerk 17/07/2015

Bericht zu EU-Arbeitsmarktent-wicklungen: Beschäftigung legt zu

Vor dem Hintergrund einer allmählichen wirtschaftlichen Erholung verbessert sich auch die Arbeitsmarktlage in der EU. Die Arbeitslosenquote ist weiter gesunken und die Neueinstellungsquote hat sich leicht verbessert. Trotzdem ist die Arbeitslosenquote nach wie vor hoch.

Freizügigkeit: Neuer Kommissionsbericht zur Mobilität kroatischer Arbeitskräfte 29/05/2015

Freizügigkeit: Neuer Kommissionsbericht zur Mobilität kroatischer Arbeitskräfte

Die Europäische Kommission hat heute einen neuen Bericht über die Übergangsregelungen für die Freizügigkeit von Arbeitnehmern aus Kroatien veröffentlicht. Darin gelingt sie zu dem Schluss, dass der potenzielle Zustrom kroatischer Arbeitskräfte in andere EU-Mitgliedstaaten gering sein und nicht zu Arbeitsmarktstörungen führen dürfte.


Weitere Nachrichten

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen