Navigationsleiste

Veranstaltungen

Additional tools

21/06/2011 - 24/06/2011

EU-Finanzmittel für die Integration der Roma – Bulgarien

EU-Finanzmittel für die Integration der Roma – Bulgarien

Im Juni organisiert die Kommission in Bulgarien drei hochrangige Veranstaltungen, in denen es um den Beitrag von EU-Finanzmitteln für die Integration der Roma geht. Diese folgen auf den Europäischen Roma-Gipfel 2008 in Brüssel und ähnliche Veranstaltungen in Ungarn im Jahr 2009 und Rumänien im Jahr 2010.

Am 21. und 22. Juni wird in Sofia eine nationale Veranstaltung organisiert, gefolgt von zwei regionalen Events in Veliko Tarnovo, am 23. Juni 2011, und in Burgas, am 24. Juni 2011.

Ziel der Veranstaltungen ist eine höhere Sensibilisierung für die Chancen, die EU-Finanzmittel eröffnen. Die Inanspruchnahme und der Einfluss finanzierter Projekte sollen gefördert werden. Sie sind auch Teil eines Prozesses hin zu einer besseren Integration der Roma bei der Umsetzung der mit EU-Mitteln geförderten operationellen Programme.

Referenten: Vertreter von EU-Institutionen, der bulgarischen Regierung, der Nationalversammlung, lokalen Behörden, internationalen Organisationen, Nichtregierungsorganisationen usw.

Teilnehmer: Vertreter von nationalen, regionalen und lokalen Behörden, potenzielle Empfänger von EU-Finanzmitteln inklusive Kommunen und Nichtregierungsorganisationen, die sich mit der Integration der Roma beschäftigen, Medienvertreter usw.

Es werden Dolmetscher für die bulgarische und englische Sprache vor Ort sein.

 

Die Anmeldung ist jetzt geschlossen.