Navigationsleiste

Mikrofinanzierungsinstrument PROGRESS

Neuzugänge

05/12/2013

EaSI - Neues übergreifendes Programm der EU für Beschäftigungs- und Sozialpolitik  (05/12/2013)

Kataloge N. : KE-03-13-702-DE-C

EaSI, das neue europaweite Programm für Beschäftigung und Sozialpolitik, soll dazu beitragen, in der EU die Kohärenz der Politik zu stärken, die berufliche Mobilität zu fördern und besonders benachteiligten Gruppen gezielt Mikrofinanzierungen anzubieten. Die Überführung von Progress, EURES und Progress-Mikrofinanzierung in das übergreifende Programm EaSI soll durch eine stärkere Betonung von sozialer Innovation mithelfen, in effizienterer Weise neue Arbeitsplätze und nachhaltiges Wachstum zu schaffen. Lesen Sie, wie das umgesetzt werden soll.

 

Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in allen Amtssprachen der EU erhältlich.

17/07/2012

Progress-Mikrofinanzierung - Unternehmerprofile  (17/07/2012)

Kataloge N. : KE-32-12-231-DE-C

Das 2010 ins Leben gerufene Europäische Mikrofinanzierungsinstrument „Progress“ (Progress Mikrofinanzierung) soll in ganz Europa den Zugang zu Mikrokrediten erleichtern. Mikrokredite sind ein wichtiges Instrument zur Förderung von Wachstum und geben Menschen, die andernfalls kaum Zugang zu Krediten hätten, die Möglichkeit zur Verwirklichung ihrer unternehmerischen Ambitionen. Die Broschüre zur Progress Mikrofinanzierung zeigt auf, wie die Initiative Beschäftigung und soziale Integration in Europa fördert und wie man einen Mikrokredit beantragen kann. Zudem enthält sie Portraits von Unternehmerinnen und Unternehmern in ganz Europa, die die Progress Mikrofinanzierung bereits in Anspruch genommen haben. Die Broschüre ist in gedruckter Form in 22 EU-Amtssprachen sowie in elektronischer Form in irischer Sprache erhältlich.

25/07/2011

Progress-Mikrofinanzierung - Chancen schaffen  (25/07/2011)

Kataloge N. : KE-31-11-168-DE-D

Das Europäische Progress-Mikrofinanzierungsinstrument (Progress Microfinance) ist eine EU-Initiative, die es Menschen, die ihr eigenes Kleinunternehmen gründen oder erweitern wollen, ermöglichen soll, leichter Zugang zu Kreditmitteln zu erlangen. Diese Initiative fördert die Beschäftigung und soziale Eingliederung durch Unternehmertum und selbstständige Erwerbstätigkeit in Europa und ist eng auf bestehende Instrumente zur Förderung der Mikrofinanz in der Europäischen Union abgestimmt. Die Broschüre zur Progress-Mikrofinanzierung bietet einen schnellen Überblick über das Mikrofinanzierungsinstrument, die Zielgruppe und die Antragstellung. Diese Broschüre ist in gedruckter Form in allen Amtssprachen der EU erhältlich.

19/04/2010

Mikrofinanzierung: ein neues Instrument für Sie  (19/04/2010)

Kataloge N. : KE-32-10-254-DE-D

Das europäische Mikrofinanzierungsprogramm PROGRESS steht ab Juni 2010 zur Verfügung. Es soll Personen den Zugang zu Krediten zu erleichtern, die ihr eigenes Kleinstunternehmen gründen oder entwickeln wollen (einschließlich freiberufliche Tätigkeit), indem Kredite bis € 25.000 bewilligt werden. Der Europäische Investitionsfonds zeichnet für die Durchführung des Programms im Auftrag der Europäischen Kommission verantwortlich. Einzelunternehmer können einen Kreditantrag bei Instituten für Mikrokredite stellen, die vom Europäischen Investitionsfonds ausgewählt sind. Unternehmer, die einen Förderantrag stellen, können zusätzlich Beratung und Coaching, ggf. mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds, erhalten. Die Druckausgabe dieses Faltblatts ist in allen Amtssprachen der EU erhältlich.

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen