Navigationsleiste

Renten

  • 11/10/2012

    Pension Adequacy in the European Union 2010-2050

    This report, jointly prepared by the European Commission and the Social Protection Committee (SPC), focuses on the adequacy dimension of pensions. It has been developed as a complement to the Ageing Report by the Economic Policy Committee (EPC) and considers pension policy objectives in the context of accelerating population ageing and the current economic crisis. Specifically, it looks at how to reconcile and optimize sustainability and adequacy concerns amongst Member States. This publication is available in electronic format in English only.

  • 21/06/2012

    Demografie, aktives Altern und Renten - Leitfaden Soziales Europa - Teil 3

    Der Leitfaden Soziales Europa ist eine halbjährlich erscheinende Veröffentlichung, deren Ziel es ist, nicht nur einem Fachpublikum, sondern auch der interessierten Öffentlichkeit einen Überblick über verschiedene Bereiche der EU Politik auf dem Gebiet von Beschäftigung, Soziales und Integration zu verschaffen. Er befasst sich mit den Kernfragen und Herausforderungen, erläutert politische Maßnahmen und Instrumente auf EU Ebene und gibt Beispiele für bewährte Verfahren von EU Mitgliedstaaten. Darüber hinaus stellt er Ansichten der Ratspräsidentschaft und des Europäischen Parlaments zu diesem Thema vor. Der dritte Teil dieser Reihe gibt einen Überblick über die wichtigsten demografischen Entwicklungen, vor denen Europa steht, wie die Bevölkerungsalterung, der Rückgang der Anzahl der Personen im erwerbsfähigen Alter und die Abnahme der Geburtenrate. Darin werden die Maßnahmen der EU zur Förderung des aktiven Alterns beschrieben und die politischen Anstrengungen der EU erläutert, um für die kommenden Jahrzehnte angemessene, sichere und nachhaltige Pensionen und Renten sicherzustellen. Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich.

  • 25/04/2012

    Ihre Rentenansprüche, wenn Sie in mehr als einem europäischen Land gewohnt oder gearbeitet haben

    Welches Land wird Ihre Rente zahlen? Wie wird sie berechnet? Erfahren Sie mehr über Ihre Rentenansprüche, wenn Sie in mehr als einem Land der Europäischen Union, in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz gearbeitet haben.

  • 16/08/2010

    Angemessene, nachhaltige und sichere europäische Pensions- und Rentensysteme - Grünbuch

    Das Grünbuch „Angemessene, nachhaltige und sichere europäische Pensions- und Rentensysteme“ der Europäischen Kommission lädt alle Interessierten ein, ihre Sicht der Dinge zur Zukunft der Pensionsvorsorge und zur Art und Weise, wie die Europäische Union die nationalen Bemühungen unterstützen kann, einzubringen. Das Grünbuch überprüft den aktuellen EU-Rahmen für die Alterssicherung und nennt die wichtigsten Herausforderungen, um angemessene, nachhaltige und sichere Pensionen gewähren zu können sowie Prioritäten zur Modernisierung der Pensions- und Rentensysteme in der EU zu setzen. Das Papier untersucht auch die Notwendigkeit, sowohl die Erfassung von Pensions- und Rentendaten als auch die Pensions- und Rentenpolitik auf EU-Regierungsebene zu verbessern. Zum Schluss enthält das Grünbuch Informationen darüber, wie man an dieser Diskussion teilnehmen kann, sowie ein Wortverzeichnis und einen detaillierten statistischen Anhang. Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in Englisch, Französisch und Deutsch erhältlich. Exemplare des Grünbuchs in allen EU-Sprachen sind auch online unter folgender Webadresse verfügbar: http://ec.europa.eu/social/main.jsp?langId=en&catId=89&newsId=839&furtherNews=yes#

  • 15/04/2010

    Private Rentensysteme - Ihre Bedeutung für angemessene und nachhaltige Renten

    Reformen der Rentensysteme wurden bereits eingeleitet. Die Mitgliedstaaten stehen vor der Herausforderung einer älter werdenden Bevölkerung. Dieser Umstand belastet die heutigen Rentensystemen überaus stark. Diese Broschüre untersucht die wachsende Bedeutung der privaten Altersvorsorge. Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in Deutsch, Englisch und Französisch und die elektronische Ausgabe in allen anderen Amtssprachen der EU erhältlich.