Navigationsleiste

Veröffentlichungskatalog

<<<<<<< HEAD
29/09/2011

Übertragbarkeit von Kompetenzen zwischen Wirtschaftssektoren: Ihre Rolle und Bedeutung im Hinblick auf die Beschäftigung in Europa  (29/09/2011)

Kataloge N. : KE-32-11-836-DE-C

Die wirtschaftliche Restrukturierung erfordert flexible Arbeitskräfte mit einer Reihe übertragbarer Kompetenzen. Die vorliegende Veröffentlichung untersucht die Rolle solcher Kompetenzen für den Berufsweg und den Arbeitsmarkt sowie Grade der Übertragbarkeit von Kompetenzen in den einzelnen Sektoren im gegenwärtigen Kontext und für die Jahre bis 2020. Sie untersucht ferner die Rolle der Akteure, die an der Förderung von Übertragbarkeit und von Metoden zur Verbesserung der Arbeitsmobiltät beteiligt sind, bevor abschließende Empfehlungen gegeben werden. Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in Englisch, Französisch und Deutsch erhältlich und die Anhänge (EU-Studie, Beispiele bewährter Methoden, EU-Workshops, Übertragbarkeit von Wissen und Kompetenzen im Jahr 2020, Definitionen von Grundbegriffen, Bedeutung des Humankapitals in Phasen wirtschaftlicher Rezession, methodologischer Hintergrund der Analyse der Übertragbarkeit von Kompetenzen, Ergebnisse der Analyse der Übertragbarkeit von Kompetenzen, ausführliche Informationen über Akteure und Instrumente, ausführliche Informationen über Empfehlungen) sind online unter folgendem Link erhältlich: http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=784&langId=de.

09/11/2010

Investitionen in das Wohlbefinden am Arbeitsplatz – Psychosoziale Risiken in Zeiten des Wandels  (09/11/2010)

Kataloge N. : KE-31-10-620-DE-C

Im Zuge des EU-Programms für Beschäftigung und soziale Solidarität Progress befasst sich diese Publikation „Investitionen in das Wohlbefi nden am Arbeitsplatz“ mit den psychosozialen Risiken in Zeiten des Wandels. Es gibt mehr und mehr Belege für die möglichen negativen Auswirkungen von Umstrukturierungen auf die Gesundheit der Beschäftigten und ihrer Familien. Unsicherheit und Ungewissheit über die Zukunft des eigenen Arbeitsplatzes stellen zudem eine wichtige Verbindung zwischen Umstrukturierungsprogrammen und den Auswirkungen auf die Gesundheit der Angestellten (Depressionen, Fernbleiben, Schlafstörungen ...) dar. Diese Broschüre hebt einige der Kernprobleme im Zusammenhang mit organisatorischen Änderungen, Umstrukturierungen, Gesundheit und Wohlbefinden hervor und erläutert, welche Maßnahmen ergriff en werden können, um Unternehmen und Menschen wirkungsvoller auf einschneidende Änderungen vorzubereiten. Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich.

05/03/2010

EGF - Europäischer Fonds für die Anpassung an die Globalisierung  (05/03/2010)

Kataloge N. : KE-31-09-244-DE-D

Der Europäische Fonds für die Anpassung an die Globalisierung ist ein zentrales Element des europäischen Maßnahmenkatalogs zur Bewältigung der weltweiten Finanzkrise. In dieser Broschüre sind Informationen zur Schaffung, zum Zweck und zu den Tätigkeiten des Fonds, wie beispielsweise Unterstützung bei der Arbeitssuche, Fortbildung und Zertifizierung, zusammengestellt. Darüber hinaus wird erläutert, wer Anspruch auf Unterstützung hat und wo weitere Informationen zum EGF abgerufen werden können. Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in Deutsch, Englisch und Französisch und die elektronische Ausgabe in allen anderen Amtssprachen der EU erhältlich.

09/11/2009

Leitfaden für die Aus- und Weiterbildung in KMU  (09/11/2009)

Kataloge N. : KE-78-09-874-DE-C

Dieser Leitfaden informiert interessierte Betroffene, wie Aus- und Weiterbildung und Kompetenzentwicklung im Rahmen eines KMU umgesetzt werden können. Er beschreibt einige der wesentlichen Herausforderungen, mit denen sich KMU konfrontiert sehen, und liefert Informationen zum Umgang mit diesen und zur Entwicklung innovativer Lösungen. Er schildert außerdem zahlreiche Beispiele aus ganz Europa, von denen Betroffene profitieren können. Der Leitfaden ist in Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich. Ein Anhang zum Leitfaden "Guide for Training in SMEs - 50 Cases of Good Practice" (KE-78-09-875-EN-C). Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in Englisch, Französisch und Deutsch und die elektronische Ausgabe in allen anderen Amtssprachen der EU erhältlich.

09/11/2009

Guide for Training in SMEs - 50 Cases of Good Practice  (09/11/2009)

Kataloge N. : KE-78-09-875-EN-C

This publication gives concrete examples of successful programmes and initiatives from across Europe that address the challenges to training and skills development that SMEs face, as explained in 'The guide for Training in SMEs' (KE-78-09-874-**-C) It includes information such as challenges addressed, target groups, objectives and stakeholders involved. It is available in English only.

30/09/2009

Neuregelungen für Europäische Betriebsräte  (30/09/2009)

Kataloge N. : KE-31-09-123-DE-D

Der Rechtsrahmen für Europäische Betriebsräte wurde mit dem Ziel erneuert, ihre Gründung zu begünstigen und Mitarbeitern insbesondere bei Umstrukturierungen eine bessere Information und Beratung zu ermöglichen. Dieses Faltblatt gibt einen Einblick in die Veränderungen, die sich durch die neue Gesetzgebung zur Gründung und Arbeit Europäischer Betriebsräte ergeben. Es ist in Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich.

15/07/2009

Umstrukturierung in Europa 2008 - Übersicht über die Maßnahmen der EU zur Bewältigung von Veränderungen bei der Beschäftigung  (15/07/2009)

Kataloge N. : KE-81-08-503-DE-C

In diesem Bericht werden sämtliche Politikmaßnahmen und Instrumente der Europäischen Union beleuchtet, die im Wesentlichen struktureller Art sind und die wirtschaftliche und finanzielle Anpassung erleichtern. Er stellt den größeren Koordinationsaufwand der Kommission in den letzten Jahren heraus, mit dem die Maßnahmen effektiv zum Erreichen dieses Ziels eingesetzt wurden. Es ist in Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich.

01/12/2008

Änderungsmanagement - Welche Maßnahmen ergreift die EU, um ihre Bürger zu unterstützen?  (01/12/2008)

Kataloge N. : KE-30-08-458-DE-C

Diese Broschüre stellt einige der wichtigsten Fragen zum Thema Umstrukturierung heraus und erläutert, was die EU tut, um den Betroffenen zu helfen, sich auf die Auswirkungen des Wandels vorzubereiten und diese zu bewältigen. Des Weiteren erklärt sie, welche Maßnahmen auf den verschiedenen Ebenen von Arbeitnehmern, Unternehmen, regionalen und nationalen Behörden usw. getroffen werden können. Insbesondere lenkt sie die Aufmerksamkeit auf Wichtigkeit der Anpassung, Antizipation und Vorbereitung für eine effiziente Bewältigung des Wandels.