Beschäftigung, Soziales und Integration

20/07/2018
Sozial Agenda n°52 – Die 2027-Perspektive

Sozial Agenda n°52 – Die 2027-Perspektive

Die Juli-Ausgabe der Sozial Agenda, die zum 30. Jahrestag der EU-Kohäsionspolitik erscheint, beleuchtet die erneute Betonung der sozialen Aufwärtskonvergenz zwischen den EU-Ländern und Bürgern durch die Europäische Kommission.

Diese zeigt sich in zwei Schlüsselvorschlägen: In dem Vorschlag für den mehrjährigen Finanzrahmen 2021-2027 der EU und in den länderspezifischen Empfehlungen, die am Ende des Zyklus des Europäischen Semesters für die wirtschaftspolitische Koordinierung 2018 vorzulegen sind.

Die Ausgabe enthält auch die neuesten Entwicklungen in Bezug auf die Entsendung von Arbeitnehmern, die Vorhersehbarkeit der Arbeitsbedingungen, den Zugang zu Sozialschutz für alle Arbeitnehmer und Selbstständige sowie die Angemessenheit der Renten.

Mit der Angemessenheit der Renten reicht die Perspektive sogar weit über 2027, nämlich bis 2070 hinaus!

Anzahl Downloads: 470

Erhältlich im  EU Bookshop