Navigationsleiste

Zeitschriftenkatalog

01/02/2013

Sozial Agenda Nr. 32 – Beschäftigungs- und Sozialanalyse  (01/02/2013)

Kataloge N. : KE-AF-12-032-DE-C

Sozial Agenda Nr. 32 – Beschäftigungs- und Sozialanalyse

Bei der Erfassung und Analyse von Beschäftigungs- und Sozialdaten ist eine stille Revolution im Gange. So wird inzwischen viel konkreter aufgezeigt, wie Menschen leben und wie sie sich im Laufe der Zeit entwickeln. Im Mittelpunkt dieser Ausgabe der Sozial Agenda stehen die Techniken zur Datenerfassung und ihre politischen Konsequenzen. Wenn die EU ihr Ziel erreichen will, bis 2020 integratives Wachstum zu erzielen, sollte Sozialpolitik weniger als Ausgabenposten, sondern vielmehr als Investition in das wertvollste Gut Europas betrachtet werden, d. h in dessen Menschen bzw. – ökonomisch betrachtet – in dessen „Humankapital“. Die Sozial Agenda ist in englischer, französischer und deutscher Sprache erhältlich.