Navigationsleiste

Sektoraler sozialer Dialog - Postdienste

Sozialpartner

Arbeitnehmervertreter Arbeitgebervertreter
UNI Europa PostEurop

Der soziale Dialog in diesem Sektor umfasst den Bereich:

  • Post- und Kurierdienste.

Im Postsektor sind EU-weit rund 1,8 Millionen Menschen beschäftigt. Anhaltende Umstrukturierungsmaßnahmen im Sektor haben zu Arbeitsplatzverlusten geführt und die von den Postbetreibern benötigten Kompetenzen beeinflusst.

In den späten 1990er Jahren setzte eine schrittweise Liberalisierung der Postdienste ein, die Ende 2012 zur vollständigen Marktöffnung in sämtlichen EU-Ländern führte. Der Wandel des Sektors wird auch durch den technologischen Fortschritt und den Rückgang des Briefvolumens angetrieben, der mit der Zunahme der elektronischen Kommunikation zuammenhängt. Postbetriebe mussten ihre Geschäftsprozesse überarbeiten, in IKT investieren und ihr Tätigkeitsfeld auf Bereiche wie Finanzdienstleistungen und Logistik ausweiten.

Schwerpunkte

Der Ausschuss beschäftigt sich derzeit mit folgenden Themen:

  • Weiterentwicklung des Postsektors: eingehende Analyse bewährter Verfahren im Veränderungsmanagement
  • soziale Verantwortung von Unternehmen: Informationsaustausch
  • Fortbildung: Überlegungen zur Anpassung der Qualifikationen an den Arbeitsmarktbedarf, insbesondere durch Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und der Bescheinigung/Übertragbarkeit von Qualifikationen
  • Unfallverhütung: Schwerpunktsetzung auf Altersmanagement und Beschäftigungsfähigkeit
  • Unterrichtung anderer Interessen- und Entscheidungsträger über die Ausschussarbeit

Aktivitäten und Sitzungen

Erreichtes

  • neue gemeinsame Erklärung über die Entwicklung des Postsektors (2012)
  • Soziale Beobachtungsstelle für den Postsektor: Projekte zur Analyse der sozialen Regulierung des Sektors (2008-2011)
  • gemeinsame Erklärung zur Unfallverhütung im Postsektor (2009)
  • "Booklet on diversity management and CSR communication in the postal sector" (Broschüre zu Diversitätsmanagement und sozialer Verantwortung der Unternehmen im Postsektor, 2008)
  • gemeinsame Erklärung zu Ausbildung und Kompetenzen im Postsektor (2008)
  • gemeinsame Erklärung über die Entwicklung des Postsektors (2007)
  • gemeinsame Erklärung zu beruflicher Bildung und Kompetenzen im Postsektor (2006)
  • gemeinsame Erklärung der EU-Sozialpartner im Postsektor zur sozialen Verantwortung der Unternehmen (2005)

Siehe auch „Der sektorale soziale Dialog in Europa – aktuelle Entwicklungen“ (2010).

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen