Navigationsleiste

Sektoraler sozialer Dialog - Hotel- und Gaststättengewerbe (HoReCa)

Sozialpartner

Arbeitnehmervertreter Arbeitgebervertreter
Europäische Gewerkschaftsföderation für den Landwirtschafts-, Nahrungsmittel- und Tourismussektor (EFFAT) Europäischer Dachverband für das Hotel- und Gaststättengewerbe (HOTREC)

Der soziale Dialog in diesem Sektor umfasst die Bereiche:

  • soziale Verantwortung von Unternehmen (SVU)
  • Fortbildung und lebenslanges Lernen
  • nicht angemeldete Erwerbstätigkeit
  • junge Menschen

Im europäischen Hotel- und Gaststättengewerbe sind rund 9,5 Millionen Menschen beschäftigt (5 % der gesamten Erwerbsbevölkerung der EU). Die Branche ist sehr stark durch Kleinunternehmen geprägt – über 99 % der Betriebe haben weniger als 250 Beschäftigte. In Spitzenzeiten wird die reguläre Belegschaft durch zahlreiche Saisonarbeitskräfte aufgestockt.

Wichtige Fragenkomplexe, mit denen sich die Branche auseinandersetzen muss, sind Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit in Zeiten der Krise, Informationspolitik, Aus- und Weiterbildung sowie neue Technologien.

Schwerpunkte

Der Ausschuss beschäftigt sich derzeit mit folgenden Themen:

  • Europäischer Kompetenzpass für die Branche
  • nicht angemeldete Erwerbstätigkeit / illegale Beschäftigung
  • soziale Verantwortung von Unternehmen

Aktivitäten und Sitzungen

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der CIRCABC-Datenbank für diesen Ausschuss.

Erreichtes

  • „EFFAT-HOTREC joint statement on the continuation of their work on the European Qualification and Skills Passport“ (gemeinsame Erklärung zur Fortsetzung der Arbeiten am Europäischen Kompetenzpass für die Branche; 2008)
  • „Young people and the hospitality industry – Contribution to the European Youth initiative“ (Junge Menschen im Gastgewerbe – Beitrag zur Europäischen Jugendinitiative; 2005)
  • gemeinsame Empfehlung: „Guidelines for training and development, especially in SMEs, in the hotel, restaurant and café sector“ (Leitfaden für Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung im Hotel- und Gaststättengewerbe, insbesondere in KMU; 2004)

Siehe auch „Der sektorale soziale Dialog in Europa – aktuelle Entwicklungen“ (2010).

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen