Navigationsleiste

Freizügigkeit – EU Bürger

Neuzugänge

09/05/2015

Leitfaden für Arbeitssuchende und Arbeitgeber 2015  (09/05/2015)

Kataloge N. :KE-04-14-955-DE-N

Dein erster EURES-Arbeitsplatz ist eine EU-finanzierte Initiative, die
• jungen Europäern dabei helfen soll, einen Arbeits-, Praktikums- oder Ausbildungsplatz in einem anderen EU-,
EFTA-/EWR-Land zu finden
• KMU und anderen Arbeitgebern dabei helfen soll, Zugang zu einem breiteren Arbeitskräftepool zu erhalten.
Ein praktischer Leitfaden, in dem folgende Aspekte behandelt werden:
• Anspruchskriterien und Beantragung
• wie man arbeitsplatzorientierte und finanzielle Unterstützung erhält
• wo man weiterführende Informationen findet.
Suchen Sie noch heute nach Ihrem ersten EURES-Arbeitsplatz!

Diese Veröffentlichung ist in elektronischer Form in allen Amtssprachen der EU sowie in Isländisch
und Norwegisch erhältlich.

05/12/2013

EaSI - Neues übergreifendes Programm der EU für Beschäftigungs- und Sozialpolitik  (05/12/2013)

Kataloge N. :KE-03-13-702-DE-C

EaSI, das neue europaweite Programm für Beschäftigung und Sozialpolitik, soll dazu beitragen, in der EU die Kohärenz der Politik zu stärken, die berufliche Mobilität zu fördern und besonders benachteiligten Gruppen gezielt Mikrofinanzierungen anzubieten. Die Überführung von Progress, EURES und Progress-Mikrofinanzierung in das übergreifende Programm EaSI soll durch eine stärkere Betonung von sozialer Innovation mithelfen, in effizienterer Weise neue Arbeitsplätze und nachhaltiges Wachstum zu schaffen. Lesen Sie, wie das umgesetzt werden soll.

 

Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in allen Amtssprachen der EU erhältlich.

02/08/2013

Lust auf veränderung ? was sie wissen sollten, wenn sie im ausland leben und arbeiten möchten – und noch viel mehr  (02/08/2013)

Kataloge N. :KE-30-12-898-DE-C

Diese Broschüre ist für all diejenigen gedacht, die über die Möglichkeit nachdenken, im Ausland zu leben und zu arbeiten – oder aber täglich als Grenzgänger zur Arbeit in ein Nachbarland zu pendeln. Sie bietet Tipps für die Arbeitsuche und Bewerbung in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz. All diese Länder haben sich in einem Vertrag verpflichtet, Bürgern der anderen Unterzeichnerstaaten Reise- und Beschäftigungsfreiheit zu gewähren. Diese Veröffentlichung ist in gedruckter Form und als eBook in allen EU-Amtssprachen sowie auf Isländisch und Norwegisch verfügbar.

03/08/2011

FMW - Online Journal on free movement of workers within the European Union No 2  (03/08/2011)

Kataloge N. :KE-XD-10-002-EN-N

FMW, the online Journal on free movement of workers within the European Union, is a twice-yearly publication coordinated by the network of experts on free movement of workers, through a Board of Advisors, under the supervision of the European Commission. Its aim is to develop academic interest and stimulate debate on this fundamental area of European law. In this second issue, we turn to two issues of central concern to EU workers who are using their free movement rights: the right to employment in a host Member State’s public sector for EU workers and the right to family life with family members in the host state.If you are interested in contributing to the Journal, please contact us at: empl-freemovement@ec.europa.eu. This online Journal is available in English only.

24/01/2011

Wann können Sie anfangen? - Ein praktischer Leitfaden für die Anwerbung von Arbeitskräften in Europa  (24/01/2011)

Kataloge N. :KE-31-10-899-DE-C

Der europäische Arbeitsmarkt wird in den kommenden Jahren eine Reihe von Herausforderungen bewältigen müssen. Um gerüstet zu sein für die bevorstehenden Veränderungen, müssen Arbeitgeber unter Umständen europaweit Arbeitskräfte anwerben, um die passende Kombination von Fertigkeiten und Qualifikationen zu finden. Diese Publikation ist als praktischer Leitfaden für Arbeitgeber aller Branchen und Größenordnungen bestimmt, die die Anwerbung von Arbeitskräften aus europäischen Ländern in Erwägung ziehen. Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in allen Amtssprachen der EU erhältlich.

22/11/2010

FMW - Online Journal on free movement of workers within the European Union  (22/11/2010)

Kataloge N. :KE-XD-10-001-EN-N

FMW, the online Journal on free movement of workers within the European Union, is a twice-yearly publication coordinated by the network of experts on free movement of workers, through a Board of Advisors, under the supervision of the European Commission.Its aim is to develop academic interest and stimulate debate on this fundamental area of European law. In this first issue, lawyer and author Esther Weizsäcker contributes to the debate on possible changes in the regulatory framework for the recognition of professional qualifications. Professor Kees Groenendijk addresses the issue of equal treatment of workers and the remedies available to enforce their rights. Finally, Professor Catherine Barnard discusses the consequences of the Commission v Luxembourg case on the posting of workers in the UK. If you are interested in contributing to the Journal, please contact us at: empl-freemovement@ec.europa.eu. This online Journal is available in English only.

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen