Navigationsleiste

Öffentliche Konsultationen

Titel

Überarbeitung der Rechtsvorschriften der EU zur Koordinierung von Leistungen bei Pflegebedürftigkeit und Arbeitslosigkeit (Verordnung (EG) Nr. 883/2004)

Politikbereich(e)

Koordinierung der Sozialversicherungssysteme und Freizügigkeit in der EU

Zielgruppe(n)

Alle Bürger und Organisationen

Konsultationszeitraum
Vom :     05/12/2012     bis :   05/03/2013
Ziel der Konsultation

Sammlung von Meinungen und Erfahrungen zu den EU-Bestimmungen über soziale Sicherheit in den Situationen mit einem EU-grenzüberschreitenden Element. Insbesondere ist das Ziel der Konsultation, Ideen zu sammeln, wie man bestehende Probleme oder Hindernisse im Bereich der Koordination der Leistungen bei Arbeitslosigkeit und Pflegebedürftigkeit für Personen, die in einer grenzüberschreitenden Situation sind, entfernen kann.

Einreichen eines Beitrags

Durch den Online-Fragebogen (IPM)

Konsultationsdokument einsehen
 
Fragebogen einsehen :
http://ec.europa.eu/yourvoice/ipm/forms/dispatch?form=Benefits&lang=de
Referenzdokumente und andere Konsultationen in diesem Bereich
Kontaktangaben
Zuständiger Dienst : GD Beschäftigung, Soziales und Integration - Referat B4
E-Mail : empl-b4-unit@ec.europa.eu
Postanschrift : GD Beschäftigung, Soziales und Integration - Referat B4 - Rue Joseph II 27 - 1049 Bruxelles
Beiträge einsehen

Im Interesse der Transparenz sind die Organisationen gehalten, bestimmte Informationen über sich öffentlich zu machen, indem sie sich beim Register der Interessenvertreter anmelden, und ferner den dafür geltenden Verhaltenskodex zu übernehmen. Ist eine Organisation nicht in dieses Register eingetragen, wird ihr Beitrag getrennt von denjenigen der registrierten Organisationen veröffentlicht.

Ergebnisse der Konsultation und folgende Schritte
Schutz personenbezogener Daten

Spezielle Datenschutzerklärung

  pdf English

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen