Navigationsleiste

Soziale Verantwortung der Unternehmen (SVU) in der EU

Neuzugänge

31/10/2014

Corporate Social - Responsibility National Public Policies in the European Union - Compendium 2014  (31/10/2014)

Kataloge N. : KE-02-14-709-EN-N

This compendium is partly the result of seven peer reviews on corporate social responsibility (CSR) that took place in 2013 between EU Member State ministries. It provides an update on the actions taken by EU Member States since the publication of the 2011 Communication on CSR. Some of the most common approaches as well as good practices are highlighted in a series of thematic sections, relating to different parts of CSR policy. There is a substantial annex on initiatives taken Member State-by-Member State.

This publication is available in electronic format in English.

05/04/2011

Soziale Verantwortung der Unternehmen Öffentliche Initiativen in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union  (05/04/2011)

Kataloge N. : KE-31-11-095-DE-C

Die soziale Verantwortung der Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR) ist ein in der EU-Agenda fest verankertes Konzept, das trotz seiner Komplexität Auswirkungen auf zahlreiche Politikbereiche hat. Dieser Leitfaden über öffentliche politische Maßnahmen der einzelnen EU-Mitgliedstaaten im Bereich CSR ermittelt acht Themen, welche die diesbezüglichen aktuellen Prioritäten und Trends widerspiegeln. Enthalten sind Abschnitte, in denen ein sozial verantwortliches Lieferkettenmanagement sowie die Bereiche Berichterstattung und Offenlegung behandelt werden, und in weiteren Kapiteln wird auf das Potenzial von CSR im Hinblick auf Themen wie den Klimawandel, kleine und mittlere Unternehmen, sozial verantwortliche Investitionen, Bildung und das öffentliche Beschaffungswesen eingegangen. Das Dokument bietet einen aktuellen Bericht über die Prioritäten der wichtigsten Mitgliedstaaten im Bereich CSR und dient als Grundlage für die künftige Arbeit der Kommission.

28/01/2011

Sozialorientierte Beschaffung - Ein Leitfaden für die Berücksichtigung sozialer Belange im öffentlichen Beschaffungswesen  (28/01/2011)

Kataloge N. : KE-32-10-584-DE-C

Rund 17 % des Bruttoinlandsprodukts der EU entfallen auf die öffentliche Beschaffung. Sie hat folglich in Bereichen wie Sozialpolitik eine beachtliche Hebelwirkung. Mit ihrem Leitfaden will die Europäische Kommission daraus Nutzen ziehen, indem sie (a) den Vergabebehörden vor Augen führt, dass es vorteilhaft ist, sich für Güter und Dienstleistungen zu entscheiden, die positive soziale Ergebnisse bringen, und (b) erläutert, welche Möglichkeiten es unter dem bestehenden EU-Rechtsrahmen gibt, bei der Vergabe öffentlicher Aufträge soziale Belange zu berücksichtigen. In dem Leitfaden wird gezeigt, was unter einem sozial verantwortlichen Beschaffungswesen (SRPP) zu verstehen ist, und anschließend sein Nutzen erklärt. SRPP wird vor dem Hintergrund des Sozialmodells der EU und des rechtlichen und politischen Ansatzes zu dem Thema in der Union untersucht. Ferner wird in dem Leitfaden eine SRPP-Strategie entwickelt und erläutert, wie man Erfordernisse erkennt und Beschaffungsverfahren plant. Nicht zuletzt wird aus rechtlicher Sicht erklärt, wie soziale Belange in den verschiedenen Stadien des Beschaffungsprozesses (von der Festlegung technischer Spezifikationen und Auswahlkriterien bis zur Vertragsvergabe und der Überwachung der darauf folgenden Leistungen) berücksichtigt werden können. Zur Veranschaulichung verschiedener Schritte in diesem Prozess werden nationale Beispiele herangezogen. Die Druckausgabe dieser Veröffentlichung ist in allen Amtssprachen der EU erhältlich.

Lesen Sie auch: Umweltorientierte Beschaffung! – Ein Handbuch für ein umweltorientiertes öffentliches Beschaffungswesen

07/05/2008

Soziale Verantwortung der Unternehmen - Öffentliche Initiativen in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union  (07/05/2008)

Kataloge N. : KE-81-07-130-DE-C

Diesem zweiten Kompendium liegt die Idee zugrunde, die CSR-Maßnahmen in den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu skizzieren. Es zeigt, dass sich die öffentlichen Maßnahmen schnell entwickeln, da CSR bei der Bewältigung der aktuellen Herausforderungen der europäischen Gesellschaften ein innovatives und flexibles Mittel ist. Er ist in Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich.

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen