Navigationsleiste

Unvorhergesehene medizinische Behandlung - Portugal

Notfall

  • Rufnummer: 112
  • Sie können sich direkt wenden an
    • die öffentlichen Gesundheitszentren (Centros de Saúde)
    • die 24-h-Bereitschaftsdienste (Serviços de Atendimento Permanente)
    • die Krankenhäuser (im Notfall)
  • Internetpräsenz des nationalen Gesundheitsdienstes (in Portugiesisch)

Behandlung, Deckung, Kosten

Ärzte / Zahnärzte / Krankenhausbehandlung

  • Die öffentliche Gesundheitsfürsorge ist in der Regel kostenlos. In einigen Fällen kann jedoch eine pauschale Gebühr anfallen.

Verschreibungen

  • Ein Teil der Kosten von Arzneimitteln, die im offiziellen Verzeichnis der staatlich bezuschussten Medikamente aufgeführt sind, wird vom portugiesischen Staat getragen. Den Rest müssen Sie direkt zahlen. Die Höhe Ihrer Zuzahlung schwankt zwischen 10 % und 85 % des Preises.
  • Für Apotheken gelten in der Regel folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr. Samstags sind sie von 9.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.
  • Die Liste der durchgehend geöffneten Apotheken ist bei jeder normalen Apotheke erhältlich.

Krankenwagen

  • Keine Angaben verfügbar.

Flugrettung

  • Keine Angaben verfügbar.

Erstattung
  • Eine Kostenerstattung während Ihres Aufenthalts in Portugal ist nicht möglich.
  • Wurden Ihnen Behandlungskosten in Rechnung gestellt, so beantragen Sie deren Erstattung nach Ihrer Rückkehr bei Ihrem heimischen Versicherungsträger.

Eigenbeteiligung
  • Die Gesundheitsversorgung im Rahmen des nationalen Gesundheitsdienstes ist in der Regel kostenlos, doch wird unter Umständen ein pauschaler Betrag in Rechnung gestellt.
  • Dieser wird mitunter verlangt, um eine unnötige Inanspruchnahme der öffentlichen Gesundheitsdienste zu vermeiden.
  • Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren und Schwangere werden kostenlos behandelt. Es gibt jedoch noch weitere Ausnahmen.

Dialyse, Sauerstoff-/Chemotherapie
  • Solche Behandlungen müssen grundsätzlich im Voraus gemeinsam vom Versicherten und dem behandelnden Krankenhaus/der behandelnden Abteilung vereinbart werden, um zu gewährleisten, dass die Behandlung während des Aufenthalts des Versicherten in Portugal erfolgen kann.
  • Zur Bestätigung des Vorliegens der betreffenden chronischen Erkrankung ist eine Verschreibung oder ein ärztlicher Befund erforderlich.

Weitere Informationen:

DialyseGesundheitsdienstleister mit Verträgen mit dem nationalen Gesundheitsdienst.

Chemotherapie: Kontaktieren Sie das Krankenhaus des nationalen Gesundheitsdienstes in der Region, in der Sie sich aufhalten.

Sauerstofftherapie: Gesundheitsdienstleister mit Verträgen mit dem nationalen Gesundheitsdienst:

Acail

Apartado 707, Valrico

4524-906 Souto

Tel.: +351 256 808 001

Fax: +351 256 800 059

E-Mail: acailusados@gmail.com

http://www.acailgrupo.pt/gas.asp (in Portugiesisch)

Gasoxmed-Gases Medicinais SA

Zona Industrial Maia I Sector VIII-Lote 15 
4475-132 Maia
(Nogueira e Silva Escura)

http://www.gasoxmed.pt/ (in Portugiesisch)

Linde Portugal, Lda.

Av. Inf. D. Henrique, Lt. 21/24 1800-217 Lissabon, Portugal Tel.: +351 218 310 420 
Fax +351 218 595 997

http://www.linde-healthcare.pt/

Praxair

Est. Nacional, 13, Km 6,4
4471-909 Maia
Porto

Tel.: +351 (22) 9438320
Fax: +351 (22) 9486920
E-Mail: contact_portugal@praxair.com

http://www.praxair.pt/

Vitalaire – Air Liquide Medicinal SA (Avintes)

Rua 5 Outubro 5005, Avintes
4430-809 Avintes

Tel.: +351 214 124 500

Fax +351 227 868 200

E-Mail: airliquide.medicinal@airliquide.com

http://www.airliquide.pt (in Portugiesisch)


Wie beantrage ich eine EKVK?
Wo nimmt man die EKVK an?

Verlust oder Diebstahl der Karte

Kontaktdaten für Inhaber einer in Portugal ausgestellten EKVK

Norden

Administração Regional de Saúde do Norte

Rua de Santa Catarina, 1288

4000 – 447 Porto

Tel.: +351 220 411 000

E-Mail: arsn@arsnorte.min-saude.pt

Zentrum

Administração Regional de Saúde do Norte

Alameda Júlio Henriques S/n

Apartado 1087

3001 – 553 Coimbra

Tel.: +351 239 796 800

E-Mail: secretariado.ca@arscentro.min-saude.pt

Lissabon und Tejo-Tal

Administração Regional de Saúde de Lisboa e Vale do Tejo

Av. Estados Unidos da América, Nr.° 77

1749 – 096 Lissabon

Tel.: +351 218 424 800

E-Mail: geral@arslvt.min-saude.pt

Alentejo

Administração Regional de Saúde do Alentejo

Largo do Jardim do Paraíso, Nr.º 1

7000 – 864 Évora

Tel.: +351 266 758 770

E-Mail: arsa@arsalentejo.min-saude.pt

Algarve

Administração Regional de Saúde do Algarve

E.N. 125 Sítio das Figuras, lote 1, 2º andar

8005 – 145 Faro

Tel.: +351 289 889 900

E-Mail: arsalgarve@arsalgarve.min-saude.pt

Madeira

Serviço de Saúde da Região Autónoma da Madeira, E.P.E.

Avenida Luís de Camões, 57

9004 – 514 Funchal

Tel.: +351 291 236 525 or +351 291 213 280

E-Mail: sri@srs.pt

Azoren

Direção Regional de Saúde dos Açores

Solar dos Remédios

9701 – 855 Angra do Heroísmo
Tel.: +351 295 204 273

E-Mail: sres-saud@azores.gov.pt