Navigationsleiste

Unvorhergesehene medizinische Behandlung - Litauen

Notfall

Rufnummern: 03 oder 112

Valstybinė ligonių kasa - VLK (nationale litauische Krankenkasse)
Tel.: +370 5 236 41 00
E-Mail: vlk@vlk.lt

Informationen über die Leistungsansprüche von Inhabern einer Europäischen Krankenversicherungskarte in Litauen

Behandlung, Deckung, Kosten

Ärzte

  • Falls Sie mit Ihrer Europäischen Krankenversicherungskarte ärztliche Versorgung in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie sich an eine Arztpraxis oder Klinik wenden, die einer regionalen Krankenkasse angeschlossen ist.
  • Auf Vorlage Ihrer Europäischen Krankenversicherungskarte und Ihres Reisepasses werden Sie kostenlos behandelt.

Zahnärzte

  • Die Zahnbehandlung ist kostenlos, wenn der behandelnde Zahnarzt einer staatlichen Krankenkasse angeschlossen ist.
  • Das Versorgungsmaterial (z. B. Füllungen) wird Ihnen in Rechnung gestellt.
  • Rund 80 % der Zahnärzte in Litauen rechnen privat ab. Ihre Honorare werden daher nicht erstattet.

Krankenhausbehandlung

  • In Notfällen können Sie die Notaufnahme jedes Krankenhauses in Litauen aufsuchen. Legen Sie bei der Aufnahme Ihre Europäische Krankenversicherungskarte und Ihren Reisepass vor.
  • Für alle anderen Behandlungen benötigen Sie eine ärztliche Überweisung. Wenn Sie eine nicht dringende Krankenhausbehandlung ohne ärztliche Überweisung in Anspruch nehmen, müssen Sie die vollen Kosten tragen.

Verschreibungen

Krankenwagen

  • Krankentransporte sind kostenlos.

Flugrettung

  • Keine Angaben verfügbar.

Erstattung

  • Sie bezahlen lediglich Ihren Eigenanteil an den Behandlungskosten.
  • Diese Kosten sind in Litauen nicht erstattungsfähig.
  • Falls Ihnen Versorgungskosten in Rechnung gestellt wurden, sollten Sie deren Erstattung nach Rückkehr bei Ihrem heimischen Versicherungsträger beantragen.
null
  • Für Gesundheitsversorgungsleistungen ist keine Zuzahlung zu leisten.
  • Der Patient trägt 10 %, 20 % oder 50 % der Kosten bezuschusster Arzneimittel.
  • Die Höhe der Erstattung richtet sich nach der Art des Arzneimittels und der Erkrankung.

Dialyse, Sauerstoff-/Chemotherapie

  • Ihre EKVK deckt Nierendialyse und Chemotherapie in Litauen.
  • Bei entsprechender Indikation sollten Sie die notwendige medizinische Behandlung vor Ihrer Abreise arrangieren und entsprechende Termine vereinbaren.

Verlust oder Diebstahl der Karte

Kontaktdaten für Inhaber einer in Litauen ausgestellten EKVK

Valstybinė ligonių kasa - VLK (Nationale litauische Krankenkasse)

Tel.: +370 5 236 41 00 E-Mail:

E-Mail: vlk@vlk.lt

 

Vilniaus teritorinė ligonių kasa (regionale Krankenkasse Vilnius)

Tel.: +370 5 2661364

E-Mail: vitlk@vlk.lt

 

Kauno teritorinė ligonių kasa (regionale Krankenkasse Kauna)

Tel.: +370 37 208846

E-Mail: ktlk@vlk.lt

 

Klaipėdos teritorinė ligonių kasa (regionale Krankenkasse Klaipėda)

Tel.: +370 46 380738

E-Mail: kltlk@vlk.lt

 

Šiaulių teritorinė ligonių kasa (regionale Krankenkasse Šiauliai)

Tel.: +370 41 520043

E-Mail: siltlk@vlk.lt

 

Panevėžio teritorinė ligonių kasa (regionale Krankenkasse Panevėžys)

Tel.: +370 45 596192

E-Mail: kltlk@vlk.lt


    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen