Navigationsleiste

Unvorhergesehene medizinische Behandlung - Estland

Notfall

  • Rufnummer 112

Eesti Haigekassa
(Estnische Krankenkasse)
Tel.: +372 669 6630
Tel.: 16363 (Inland)
E-Mail: info@haigekassa.ee

Behandlung u. Kosten

Ärzte

  • Die Konsultation eines Allgemeinmediziners ist kostenlos.
  • Für Behandlungen durch einen Facharzt (Kardiologe, Psychiater, Gynäkologe usw.) müssen Sie eine Gebühr bezahlen.

Zahnärzte

  • Zahnarztbehandlungen müssen Sie in voller Höhe selbst bezahlen.
  • Patienten im Alter von bis zu 19 Jahren können kostenlos behandelt werden.

Krankenhausbehandlung

Bei stationärer Behandlung wird eine Tagespauschale für höchstens 10 Tage je Krankenhausaufenthalt berechnet. In folgenden Fällen entfällt diese Pauschale:

  • Patienten unter 19 Jahren
  • Geburt und Schwangerschaft
  • Intensivbehandlung

Verschreibungen

  • Es werden Gebührenermäßigungen in Abhängigkeit von der Diagnose, den Arzneimitteln, dem Patientenalter usw. gewährt.
  • Falls Ihre Arzneimittel nicht im nationalen Arzneimittelverzeichnis erscheinen, müssen Sie die Kosten in voller Höhe selbst tragen. Diese Kosten sind in Estland nicht erstattungsfähig, aber es bleibt Ihnen natürlich unbenommen, nach der Rückkehr in Ihr Land eine Erstattung zu beantragen.

Krankentransport

  • Krankentransport ist in Notfällen kostenlos.

Flugrettung

  • Keine Angaben verfügbar.

Erstattung

In Estland gibt es keine Erstattungen. Sie bezahlen lediglich Ihren Eigenanteil.

Wurden Ihnen Behandlungskosten in Rechnung gestellt, so beantragen Sie nach Ihrer Rückkehr bei Ihrem nationalen Versicherungsträger die Erstattung.

    Weiterempfehlen

  • Twitter Facebook Auf Google+ teilen