Navigationsleiste

Kreditgarantie der EU unterstützt die Gründung eines Schokoladengeschäfts in Antwerpen

März 2012

Schokoladenfiguren

Da die ausgebildete Juwelierin und Goldschmiedin Karen Aerts in dieser Branche keinen Job finden konnte, beschloss sie, den Sprung in die Schokoladenbranche zu wagen und eröffnete ein Kleinstunternehmen in Antwerpen (Belgien). Dies wurde ihr durch einen von der EU unterstützten Kleinstkredit ermöglicht.

Karen machte eine Ausbildung zur Konditorin und plante gleichzeitig die Gründung ihres eigenen Unternehmens. Sie beantragte über den belgischen Finanzvermittler FdP (Participatiefonds/Fonds de Participation) finanzielle Unterstützung und erhielt dank einer Kreditgarantie der EU einen Kredit in Höhe von 12.000 EUR. Dadurch konnte sie im Jahr 2007 ihr eigenes Schokoladengeschäft mit dem Namen Karelicious eröffnen. Zur Gründung ihres Unternehmens sagt Karen, dass „der Kredit die richtige Unterstützung für die Gründung meines Unternehmens“ war.

Karens Geschäft ist ein echtes Kleinstunternehmen. Die EU unterstützt Start-Ups im Rahmen des CIP-Programms bis Ende 2013 durch Kreditgarantien (auch bei kleinen Beträgen) sowie Risikokapital.

Dieses Programm wird im Namen der Europäischen Kommission durch den Europäischen Investitionsfonds (EIF) verwaltet, der seinerseits mit einem breiten Spektrum an Finanzvermittlern zusammenarbeitet, um Kreditgarantien und Risikokapital für KMU bereitzustellen.

Weitere Informationen:

  • Aktuelles Programm – Zugang zu Finanzmitteln für KMU bis 2013English (Programm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation, CIP) Finanzvermittler in Ihrem Land – CIP‑Programm bis 2013
  • Sie wollen international expandieren, neue Technologien nutzen, Informationen zu Förder‑ und Finanzierungsmitteln für KMU erhalten? Dann wenden Sie sich an Ihre Vertretung des Enterprise Europe Network
  • Zukunftsprogramm – Zugang zu Finanzmitteln für KMU von 2014 bis 2020English (COSME) – der Vorschlag wird derzeit verhandelt
  • KareliciousNederlands

Alle Erfolgsgeschichten

Seitenanfang
Aber was ist ein KMU?

Neuigkeiten

    Alle NeuigkeitenRSS

    Wichtige Programme für Unternehmer

    • Fassen Sie international Fuß mit Enterprise Europe Network
    • Erasmus for Young Entrepreneurs: Werden Sie Mentor neuer Unternehmer

    Diese Website wird von der GD Unternehmen und Industrie verwaltet
    und durch das Rahmenprogramm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) finanziert.

    Letzte Aktualisierung: 24/02/2014 | Seitenanfang