Navigationsleiste

Barcelona kennt sich aus mit Unterstützung für Unternehmer

Juni 2011

Barcelona Activa

2004 richtete die Stadt Barcelona eine einheitliche Anlaufstelle ein, um Unternehmern zu helfen und unternehmerische Initiative zu fördern. Seitdem hat sich Barcelona Activa zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt.

Barcelona Activa ist ein Unternehmerzentrum, das lokalen Unternehmern und sonstigen Personen mit geschäftlichen Ambitionen dabei hilft, in Barcelona ein eigenes Unternehmen zu gründen. Im Wesentlichen konzentrieren sich die Aktivitäten auf Schulung, Coaching, die Organisation von Networking-Veranstaltungen und Unterstützung für Innovation. Zudem steht ein hochmodernes Technologiezentrum bereit, das Unternehmen in praktischen IT- Fragen berät. Alle Seminare von Barcelona Activa sind bedarfsorientiert und erfolgen vor Ort und online, sodass ein problemloser Zugang gewährleistet ist. Die vom Zentrum organisierten Events zählen jährlich 220 000 Teilnehmer.

Barcelona Activa hat dem Unternehmertum und der Beschäftigung in der Stadt beträchtlichen Auftrieb verliehen: So haben insgesamt 134 000 Personen Schulungen absolviert, während 6 214 Unternehmen gegründet und 11 800 Jobs geschaffen wurden.

Der Große Preis der Europäischen Unternehmerpreise 2011 wird im Rahmen der Preisverleihung am 24. Mai in Budapest an Barcelona Activa gehen. 2011 ist nunmehr bereits die fünfte Auflage der Europäischen Unternehmerpreise, einer Initiative der Generaldirektion Unternehmen und Industrie der Europäischen Kommission. 2011 gingen insgesamt 399 Projekte in 29 europäischen Ländern, darunter 24 EU-Länder sowie Kroatien, Island, Norwegen, Serbien und die Türkei, ins Rennen.

Mehr dazu:

Alle Erfolgsgeschichten

Seitenanfang
Aber was ist ein KMU?

Neuigkeiten

    Alle NeuigkeitenRSS

    Wichtige Programme für Unternehmer

    • Fassen Sie international Fuß mit Enterprise Europe Network
    • Erasmus for Young Entrepreneurs: Werden Sie Mentor neuer Unternehmer

    Diese Website wird von der GD Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU verwaltet
    und durch das Rahmenprogramm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) finanziert.

    Letzte Aktualisierung: 19/02/2014 | Seitenanfang