Navigationsleiste

Unterstützung auf lokaler Ebene für angehende Unternehmer in der Auvergne, Frankreich - ein preisgekröntes Projekt im Bereich Unternehmertum

Juni 2010

Résidences d'entrepreneurs

Dem Projekt "Résidences d'entrepreneurs", einem Unterstützungsmodell für Unternehmertum und Beschäftigung in der Region Auvergne in Frankreich, wurde am 31. Mai der Große Preis der Jury im Rahmen der Europäischen Unternehmerpreise 2010 verliehen. Die Preise gehen an Behörden, die erfolgreich Unternehmertum im Allgemeinen sowie Kleinunternehmen fördern.

Die abgelegene Region Auvergne hatte einen sozialen und wirtschaftlichen Aufschwung nötig. Die regionale Entwicklungsagentur ARDTA hat daher ein Modell entwickelt, mit dem Menschen von außerhalb der Region, die sich hier niederlassen und ein Unternehmen gründen oder übernehmen möchten, unterstützt werden sollen. Die dafür erforderlichen Unterkunfts- und Lebenshaltungskosten werden übernommen, ein Betreuer wird dem Unternehmer zugeteilt, der ihn durch das örtliche Unternehmensumfeld führt, und zudem werden noch zusätzliche Formen der finanziellen Unterstützung geboten.

Bisher wurden mit dem Modell sehr positive Ergebnisse erzielt: 211 Unternehmen wurden in der Region gegründet, die für mehr als 600 Menschen Arbeitsplätze geschaffen haben - vorwiegend in den Sektoren Handel, Tourismus und Dienstleistungen, aber auch im medizinischen Bereich.

Dieses Jahr waren über 330 Projekte aus 28 europäischen Ländern am Rennen um die Europäischen Unternehmerpreise beteiligt. 53 davon wurden für das europäische Finale ausgewählt. Unter den Finalisten konnte sich "Résidences d'entrepreneurs" als hervorragendes Beispiel für die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Ankurbelung des Unternehmertums profilieren.

Die Europäischen Unternehmerpreise, die von der GD Unternehmen und Industrie der Europäischen Kommission im Jahr 2006 ins Leben gerufen wurden, sind der Lohn für die Bemühungen der Behörden, Kleinunternehmen und Unternehmertum im Allgemeinen zu fördern, insbesondere auf regionaler und lokaler Ebene. Nach den nationalen Wettbewerben trifft eine europäische Jury die engere Auswahl auf europäischer Ebene und verkündet anschließend anlässlich einer Preisverleihungsfeier - die dieses Jahr in Madrid abgehalten wurde - die Gewinner.

Weitere Informationen:

Alle Erfolgsgeschichten

Seitenanfang
Aber was ist ein KMU?

Neuigkeiten

    Alle NeuigkeitenRSS

    Wichtige Programme für Unternehmer

    • Fassen Sie international Fuß mit Enterprise Europe Network
    • Erasmus for Young Entrepreneurs: Werden Sie Mentor neuer Unternehmer

    Diese Website wird von der GD Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU verwaltet
    und durch das Rahmenprogramm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) finanziert.

    Letzte Aktualisierung: 08/03/2012 | Seitenanfang