WICHTIGER RECHTLICHER HINWEIS: Für die Angaben auf dieser Website besteht Haftungsausschluss und Urheberrechtsschutz.

  esdeenfrpt
European Flag    Europa Europäische Kommission Forschung FTE Info 19
Planet Ozean BannerInhalt
 

Die Ostsee: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

 

    Die vier Meere EuropasUIm Gegensatz zum Mittelmeer ist die Ostsee eines der am meisten untersuchten maritimen Ökosysteme. Laufende europäische Forschungsprojekte bauen daher gern auf früherer Forschung auf, um bestimmte Wissenslücken zu schließen. Gegenwärtige Projekte konzentrieren sich insbesondere auf Prozesse, die uns, wenn wir erst einmal mehr von ihnen verstehen, helfen, akkuratere Prognosemodelle zu entwickeln und darzustellen, wie sich das Ökosystem der Ostsee in Zukunft verändern wird.

BASYS zielt darauf ab, die externen - sowohl natürlichen als auch vom Menschen bedingten - Faktoren zu verstehen, die diese Veränderungen verursachen können. Es handelt sich hier um ein ehrgeiziges Projekt, das einen systematischen Ansatz zugrunde legt, um die physikalischen, chemischen, biologischen und geologischen Prozesse in allen möglichen Zeitskalen zu analysieren. Das heißt: Auswertung aller im Meer ablaufenden Prozesse auf der Grundlage von historischen Daten und von Feldforschung zur Erlangung neuer Informationen über den gegenwärtigen Zustand der Wasser, einschließlich der Vorhersage künftiger Ereignisse mit Hilfe ausgeklügelter Computermodelle.

Popcyling ist ein weiteres wichtiges Projekt, das auf Zukunftsprognosen ausgerichtet ist. Wissenschaftler aus 7 EU-Ländern entwickeln ein Multimediamodell, um das Schicksal und die Wirkung von POPs - Persistent Organic Pollutants, nachhaltige, organische Verschmutzungsstoffe - in der Ostseeregion zu untersuchen.

In der Fallstudie über die Ostsee befassen sich die Wissenschaftler in erster Linie mit den sozioökonomischen Aspekten von Umweltsystemen in Küstenregionen. Im Rahmen dieser Forschung, die 1999 abgeschlossen sein dürfte, werden Informationsdaten erstellt, die die natürlichen Ressourcen der Ostsee beschreiben. Diese sollen dazu verwandt werden, nachhaltigere Methoden zur Verwertung jener Ressourcen zu entwickeln, die ein Wirtschaftswachstum ohne Beeinträchtigung der Umwelt fördern. Einige bedeutende Ökosysteme wurden von Ressourcenmanagern, Entscheidungsträgern, Bürgerinitiativen und Wissenschaftlern als Gegenstand für die Untersuchung ausgewählt.

     
   

Previous Article Der Atlantische Ozean trifft die Nordsee

Bessere Zeiten für das Schwarze Meer Next Article

  Suche Top