Avis juridique important
   
Kontakt   |   Suche   
RDT info logoMagazine de la recherche européddee Nr 51 - Dezember 2006   
Top
 HOME
 INHALT
 EDITORIAL
 Der Mensch als Maschine: Über die neuen Wege der Kommunikation
 e-Inclusion, Pro und Kontra
 Biotechnologien: Steigender Beliebtheitsgrad
 "Ein Wissenschaftler, der Tacheles redet, kann Schaden anrichten"
 Diabetes + Obesität = Diabesität
 Die Geschichte des Hefegenoms
 Rebell aus vielen Gründen
 Auf den Spuren der sechziger Jahre
 Nobelpreisträger der Zukunft
 WISSENSCHAFT VERBREITEN
 KURZINFOS
 PUBLIKATIONEN
 AGENDA

PDF herunterladen de en fr
 
DOSSIER
 

Climate Klima

Der westafrikanische Monsun - wichtiges Klimaereignis für die Wasserressourcen dieses Kontinents - leidet unter klar identifizierten Störungen. Das internationale Programm Amma führt vor Ort außerordentliche wissenschaftliche Mittel zusammen, um dieses meteorologische Phänomen zu verstehen und Werkzeuge zu seiner Vorhersage zu entwickeln.

 
 


  Expérimentation dans le cadre du projet Maia
Informationsgesellschaft
Der Mensch als Maschine: Über die neuen Wege der Kommunikation
Blick auf die Schnittstellentechnologien, mit denen die polysensorischen Möglichkeiten (Stimme, Augenbewegungen bis zu „gedanklichen“ Befehlen) der Mensch- Maschinensprache untersucht werden. Erste Nutznießer: Behinderte Menschen.
  Centre de consultations médicales maritimes de l'hôpital Purpan (Toulouse - FR)
Informationsgesellschaft
e-Inclusion, Pro und Kontra
Eine europaweite Aktion, mit der die neuen Formen der Ausgrenzung verringert werden sollen, steht im Zusammenhang mit der i2010- Strategie zur Entwicklung der digitalen Wirtschaft.
  L'optimisme des Européens à l'égard des progrès à attendre des domaines technologiques (2005)
Umfrage
Biotechnologien: Steigender Beliebtheitsgrad
Analyse der letzten Umfrage Eurobarometer Biotechnologien mit George Gaskell, wissenschaftlicher Koordinator der Analyse.
  Bernard Schiele
Die Kommunikation der Wissenschaft
„Ein Wissenschaftler, der Tacheles redet, kann Schaden anrichten“
Gespräch mit Bernard Schiele, Professor an der Universität von Québec in Montreal. Originalstandpunkt eines unermüdlichen Entschlüsselers der „Ver-Öffentlichung“ der Wissenschaft.
  Détail des pathologies résultantes du diabète, à moyen ou long terme sur un corp humain.
Medizinische Forschung
Diabetes + Obesität = Diabesität
Forschungen haben die Zusammenhänge zwischen Adipositas und Diabetes Typ 2 nachgewiesen. Genauso wie der Diabetes Typ 1 geht der Diabetes Typ 2 auch auf eine Deregulierung der durch das Insulin sichergestellten Stoffwechselfunktionen zurück. Klärungsversuch quer durch die europäischen Arbeiten zur Obesität, zum Diabetes und dem, was man heute Diabesität nennt.
  levure Saccharomyces cerevisiae
Jahrestag
Die Geschichte des Hefegenoms
Die erste vollständige Sequenzierung des Genoms eines einzelligen Organismus – der Hefe – fand vor zehn Jahren statt. Mit dieser gigantischen Unternehmung (über 600 Wissenschaftler aus drei Kontinenten) war es der Molekularbiologie möglich, in die Ära der Genomik einzutreten. Spotlight auf eine „Revolution“.
  Jean Bricmont
Porträt
Rebell aus vielen Gründen
Der Name Jean Bricmont ist mit der „Bricmont- Sokal-Affäre“ verbunden. In dieser Affäre wollten die beiden Physiker die „intellektuellen Hochstapeleien“ der Geisteswissenschaften aufdecken, wenn diese sich angeblich von den harten Wissenschaften inspirieren lassen. Porträt eines Wissenschaftlers, der sich die Freiheit nimmt, ein „Freidenker“ zu sein.
  European protest Movement
Geisteswissenschaften
Auf den Spuren der sechziger Jahre
Vom Pazifismus der fünfziger Jahre zu den heutigen NRO, die Protestbewegungen sind ein wichtiger Motor der soziokulturellen Entwicklung. Multidisziplinäre und internationale Analyse des Netzwerks European Protest Movements since the Cold War.
  Les lauréats 2006
Veranstaltung
Nobelpreisträger der Zukunft