Dienstleistungstools

 > Über
Icon of Google plus and Facebook Facebook Google+
European Researchers' Night: family events dedicated to popular science

Verrückte Wissenschaftler treffen sich nachts, um die Übernahme der Weltherrschaft zu planen?

Genau darum geht es bei der Langen Nacht der europäischen Forscher nicht. Sondern um Veranstaltungen im Zeichen der Populärwissenschaft, bei denen der Spaß am Lernen im Vordergrund steht. Bei den Veranstaltungen der Langen Nacht der europäischen Forscher können Sie auf interaktive und unterhaltsame Weise Forscher treffen, mit ihnen reden und herausfinden, was sie wirklich für die Gesellschaft tun. Sie können zwischen praktischen Experimenten, Wissenschaftsshows, Lernaktivitäten für Kinder, Besucherführungen durch Forschungslabore, wissenschaftlichen Ratespielen und vielem mehr wählen.

Die Lange Nacht der europäischen Forscher findet alljährlich am letzten Freitag im September in ganz Europa und Nachbarländern statt. 2014 finden diese populärwissenschaftlichen Veranstaltungen am Freitag, dem 26. September in etwa 300 Städten in 24 europäischen und benachbarten Ländern statt.

Die Europäische Kommission unterstützt die Lange Nacht der europäischen Forscher im Rahmen der Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen, einem EU-Programm zur Förderung der beruflichen Entwicklung europäischer Forscher.

Warum sollte ich daran teilnehmen?

European Researchers' Night: family events dedicated to popular scienceHäufig als Familienveranstaltungen bezeichnet, sollen die Langen Nächte der europäischen Forscher vielmehr Menschen jeder Altersgruppe ansprechen – sei es gemeinsam mit ihrer Familie, ihrer Schule, ihren Freunden oder allein –, die sich dafür interessieren, wie Dinge funktionieren und welche Bedeutung die Wissenschaft für ihr Leben hat.

Bei vielen dieser populärwissenschaftlichen Veranstaltungen können Sie einmal hinter die Kulissen schauen – zum Beispiel von Laboren, zu denen die Öffentlichkeit normalerweise keinen Zugang hat. Möglicherweise entdecken Sie bei diesem europaweiten Mega-Event ja auch den Wissenschaftler in Ihnen.

Habe ich schon etwas verpasst?

European Researchers' Night: family events dedicated to popular scienceDie Lange Nacht der europäischen Forscher findet bereits seit 2005 jedes Jahr im September statt. 2013 verzeichnete sie 1,2 Millionen Besucher. Einige der vorangegangenen Veranstaltungen wurden mit nationalen Preisen ausgezeichnet. Hier können Sie nach einer Veranstaltung einer Langen Nacht der europäischen Forscher der vergangenen Jahre suchen: 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013.

Wer kann eine solche Veranstaltung ausrichten?

European Researchers' Night: family events dedicated to popular scienceDie Ausrichtung der Veranstaltungen zur Langen Nacht der euro-päischen Forscher wird im Rahmen einer wettbewerbsorientier-ten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen ver-geben, wobei nur die besten Vorschläge für eine EU-Förderung ausgewählt werden. Diese Wettbewerbe werden von der Exekutivagentur für die For-schung (REA) organisiert.
Die Aufforderung zur Ausrichtung der Veranstaltungen in den Jahren 2014 und 2015 wurde am 11. Dezember 2013 veröffentlicht. Die Einreichungsfrist endete am 4. März 2014. Hier können Sie die Anforderungen einsehen. Wenn Sie diese Aufforderung ver-passt haben, jedoch an der Ausrichtung einer künftigen Veranstaltung interessiert sind, dann halten Sie auf der REA-Website regelmäßig Ausschau nach neuen Möglichkeiten.

Haben Sie Bemerkungen zu dieser Seite oder zu den Veranstaltungen?

European Researchers' Night: family events dedicated to popular scienceSenden Sie eine E-Mail an das Kommunikationsteam der REA.