WICHTIGER RECHTLICHER HINWEIS: Für die Angaben auf dieser Website besteht Haftungsausschluss und Urheberrechtsschutz.

  deenesfrit
European Flag

   EuropaEuropäische KommissionForschungPressemitteilungen

Brüssels, 24 November, 2000

Einladung der Presse

Vollständige Sequenzierung des ersten Pflanzengenoms

Schlüssel wörter: Pflanzen-Biotechnologie, Genom

Am 14. Dezember 2000 veröffentlicht das Magazin ‘Nature’ die gesamte Sequenz von Arabidopsis thaliana, einer kleinen Pflanze. Diese erste Sequenzierung eines Pflanzengenoms ist nicht nur ein wissenschaftlicher Durchbruch, sie eröffnet auch neue Perspektiven für künftige industrielle Anwendungen. Pressekonferenzen werden in Brüssel, London und Washington stattfinden, um diese Weltneuheit und die ersten Erfahrungen der Forscher/innen zu präsentieren.

Die Pressekonferenz in Brüssel ist auf Mittwoch, 13. Dezember 2000, 10.30 Uhr, angesetzt. Wissenschaftliche Unterlagen, Fotos und Videomaterial stehen zur Verfügung.

Arabidopsis ist eine kleine Pflanze, welche als Forschungsmodell benutzt wird, wie zum Beispiel die Drosophila für Insekten und E. Coli für Bakterien. Deshalb wurde diese Pflanze für eine weltweite Zusammenarbeit ausgewählt, um das erste Pflanzengenom zu entziffern.

Labors aus der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten und Japans beteiligten sich an diesem mit öffentlichen Mitteln finanziertem Projekt zur Sequenzierung des ersten Pflanzengenoms.

Die Pressekonferenz findet am 13. Dezember 2000 von 10:30 bis 12.00 Uhr im Breydel-Gebäude statt, das sich an der avenue d’auderghem in Brüssel befindet. Journalist/innen, die an der Pressekonferenz teilnehmen möchten oder spezielle Informationen wünschen, sind gebeten, sich mit Michel Claessens oder Stéphane Hogan in Verbindung zu setzen.

Verschiedene Partner des Europäischen Netzwerkes werden die Forschungsarbeiten im Arabidopsis Genom-Projekt kurz präsentieren, vorgestellt werden auch die neuen Arabidopsisprojekte der nächsten Generation (see in attachment).

Zusätzliche Informationen:

Stephane Hogan, Quality of Life Programme, Research DG
Tel: + 32 2 296 29 65, E-mail:Research Contact

Michel Claessens, Communication Unit, Research DG,
Tel: + 32 2 295 99 71, E-mail: Michel.Claessens@ec.europa.eu


Brüssel, 13. Dezember 2000

Programm der Pressekonferenz

Simultan-Übersetzungen sind in Englisch, Französisch und Deutsch vorgesehen

Time Titel Sprecher
10:30 Einführung A. Mitsos, Director General,
DG Research
10:40 Das Arabidopsis – Sequenzierungs-projekt Prof. Francis Quetier, Genoscope, Centre National de Séquençage, Evry (FR)
10:50 Analyse des Genoms Dr. Werner Mewes, Max-Planck-Institut für Biochemie, Munich (DE)
11:00 Anwendungen & sozio-ökonomische Auswirkungen Dr. Marc Zabeau, Institute for Biotechnology, Gent (BE)
11:10 Projekte der nächsten Generation Javier Paz-Ares, Centro Nacional de Biotechnologia, Madrid (ES)
11:20 Fragen  
12:00 Buffet lunch  

Suche Top
PRESSEMITTEILUNGEN | 27.11.2000