WICHTIGER RECHTLICHER HINWEIS: Die Angaben auf diesen Webseiten unterliegen einerErklärung über den Haftungsausschlussund einem Vermerk über das Urheberrecht
 
Kontakt  |  EUROPA-Suche   
Europäische Forschung - Info - Homepage
Graphic
'Weekly Headlines'  auf englisch FTE info Kalender Pressemitteilungen Kontakt
Graphic
image Europäische Forschung - Information > Forschung und Gesellschaft > An der Schwelle zum EFR
imageimage
imageimageimage Veröffentlichung: 03/04/2002
 image An der Schwelle zum EFR
FTE info Sonderausgabe
image 
  
  Der Europäische Forschungsraum (EFR) nimmt nach und nach Gestalt an. Was halten die Bürger von der europäischen Forschungspolitik? Welchen Mehrwert bringen Arbeiten, die gemeinsam in mehreren Ländern durchgeführt werden? Welche Kompetenzen hat die Europäische Union auf diesem Gebiet? Was ist auf wissenschaftlicher Ebene von der Erweiterung zu erwarten?
   
     
   

Mit den Kompetenzen der Europäischen Union sind die Europäer offensichtlich nicht sehr vertraut. Von zehn vorgeschlagenen Gebieten nennt knapp über die Hälfte von ihnen nur die Landwirtschaft, den internationalen Handel und die Umwelt. Wissenschaft und Technik werden von 38,2% der Befragten erwähnt. Je länger sie studiert haben, um so mehr Befugnisse weisen sie der Europäischen Union zu.

Jedoch hat es den Anschein, dass die Europäer in bestimmten Bereichen, beispielsweise Verbraucherschutz, Arbeit und Soziales, Energie... und Wissenschaft, einen „Mangel an Union“ beklagen. Für all diese Gebiete wünschen sie sich verstärkte Interventionsbefugnisse für die Gemeinschaft.

Was ist zu tun? Wie ließe sich zum Beispiel das Forschungsniveau in Europa verbessern? Unter den möglichen Maßnahmen, die den Befragten vorgeschlagen wurden, fand eine bessere Organisation weit mehr Anklang als eine Erhöhung der Investitionen.

Graphic element


Graphic element

Graphic element

imageAnfang der Seite
 
 
 


Europäische Forschung - Info - Homepage
Graphic
Weekly Headlines FTE info Kalender Pressemitteilungen Kontakt
Graphic