European Commission - Research

FP7 in Brief illustration from FP7 in Brief brochure Wie man sich am 7. Rahmenprogramm für Forschung der EU beteiligen kann

Welche „Förderformen“ gibt es?

„Förderformen“ bezeichnen den jeweiligen Projekttyp, durch den das Programm realisiert wird. Dies sind:

Verbundprojekte

Verbundprojekte sind Forschungsprojekte mit klar definierten wissenschaftlichen und technologischen Zielen und spezifischen Ergebniserwartungen (wie z. B. die Entwicklung neuen Wissens oder neuer Technologien zur Verbesserung europäischer Wettbewerbsfähigkeit). Durchgeführt werden sie von Konsortien, die sich aus Teilnehmern aus verschiedenen Ländern sowie aus Industrie und Hochschulen zusammensetzen.

Exzellenznetze

Die Förderform der Exzellenznetze ist für Forschungseinrichtungen konzipiert, die ihre Tätigkeiten und Kapazitäten in einem bestimmten Bereich kombinieren und zusammenlegen wollen. Damit soll in diesem Bereich ein „virtuelles Forschungszentrum“ geschaffen werden.

Dies erfolgt anhand eines „gemeinsamen Aktivitätenprogramms“, das auf der integrierten und sich ergänzenden Nutzung der Ressourcen ganzer Forschungseinheiten, Abteilungen, Laboratorien oder großen Teams basiert. Die Durchführung dieser gemeinsamen Aktivitätenprogramme erfordert eine förmliche Verpflichtung vonseiten der Einrichtungen, die einen Teil ihrer Ressourcen und Tätigkeiten zusammenlegen.

Koordinierungs- und Unterstützungsmaßnahmen

Dies sind Maßnahmen, die nicht die Forschung selbst betreffen, sondern die Koordination und Vernetzung von Projekten, Programmen und Strategien.

Dies kann zum Beispiel Folgendes beinhalten:

    Koordinierungs- und Vernetzungsaktivitäten, Verbreitung und Anwendung von Wissen
  • Aktivitäten wie Studien oder Expertengruppen zur Unterstützung der Durchführung des Rahmenprogramms
  • Unterstützung des grenzübergreifenden Zugangs zu großen Forschungsinfrastrukturen
  • Maßnahmen, um die Teilnahme von KMU, der Zivilgesellschaft und ihrer Netzwerke anzuregen
  • Unterstützung der Zusammenarbeit mit anderen europäischen Forschungsprogrammen (Z.B. „Pionierforschung“)

Individuelle Projekte

Projekte, die von individuellen nationalen oder multinationalen Forschungsgruppen unter der Leitung eines „Forschungsleiters“ durchgeführt und vom Europäischen Forschungsrat gefördert werden.

^Seitenanfang

Unterstützung für die Aus- und Weiterbildung sowie die Laufbahnentwicklung von Forschern

Ausbildung und Laufbahnentwicklung für Forscher aus der Europäischen Union und ihrer Forschungspartner, mithilfe einer Reihe von nach Marie Curie benannten Unterstützungsmaßnahmen.

Forschung zugunsten spezieller Gruppen – insbesondere KMU

Forschungsprojekte und Projekte zur technologischen Entwicklung, bei denen der Hauptteil der Forschungsarbeit von Hochschulen, Forschungszentren oder sonstigen Rechtspersonen durchgeführt wird. Dies geschieht zugunsten spezieller Gruppen, insbesondere KMU oder von Verbänden der Zivilgesellschaft und ihrer Netzwerke.

Zu den Finanzen

Die Förderung innerhalb des RP7 basiert auf dem Prinzip der Kofinanzierung. Das bedeutet im Allgemeinen, dass die Kommission Forschungsdienste nicht „käuflich erwirbt“, sondern, dass sie Finanzhilfen für Projekte vergibt und somit einen Anteil an den Gesamtkosten beisteuert.

Der maximale Projektkostenfördersatz hängt von der Förderform, der Rechtsform des Teilnehmers und der Art der Aktivitäten ab. Der übliche Fördersatz bei Aktivitäten in Forschung und techno - logischer Entwicklung liegt bei 50 %. Bestimmte juristische Personen können bis zu 75% erhalten (gemeinnützige öffentliche Organisationen, KMU, Forschungsorganisationen sowie Hochschulund Sekundarschuleinrichtungen). Für Demonstrationsmaßnahmen beträgt der Fördersatz nicht mehr als 50 %. Für andere Aktivitäten (Konsortienverwaltung, Vernetzung, Ausbildung, Koordination, Verbreitung usw.) kann der Fördersatz bis zu 100 % der förderfähigen Kosten betragen. Ein 100 %-Fördersatz gilt auch für Maßnahmen im Rahmen der „Pionierforschung“ unter dem Dach des Europäischen Forschungsrats.

cover of the brochure
(~1.3 MB)
 
Seitenanfang