Konsultation zum EFR

Mit dem Grünbuch zum Europäischen Forschungsraum (EFR) setzte die Europäische Kommission eine breite Debatte innerhalb der Institutionen und in der Öffentlichkeit über folgende Frage in Gang: Was sollte getan werden, um einen vereinigten und attraktiven Europäischen Forschungsraum zu schaffen, der die Bedürfnisse und Erwartungen der wissenschaftlichen Kreise, der Wirtschaft sowie der Bürger erfüllt?

Die öffentliche Konsultation zum ERA-Grünbuch war vom 1. Mai bis zum 31. August 2007 geöffnet. Das Konsultationsverfahren wurde parallel zur Debatte mit anderen Institutionen entwickelt.


Grünbuch
"Der Europäische Forschungsraum: Neue Perspektiven"

Im Wortlaut:

Verabschiedet von der Europäischen Kommission am 4. April 2007
Verfügbar in PDF :
bg [350kb], cs [287kb], fr [211kb], de [160kb], el [340kb],
en [87kb],   es [221kb], et [199kb], fi [210kb], fr [102kb],
hu [243kb], it [209kb], lt [284kb], lv [316kb], mt [294kb],
nl [222kb], pl [284kb], pt [206kb], ro [286kb], sk [282kb],
sl [235kb], sv [206kb]

Im Druckformat:

Verfügbar in PDF : de [911kb], en [1.04mb], fr [919kb]
Wenn Sie eine gedruckte Version anfragen möchten, klicken Sie bitte hier.

Anhang:

Das Grünbuch enthält auch ein ebenfalls von der Europäischen Kommission erstelltes Hintergrunddokument. Es bietet eine detaillierte Fortschrittsbewertung und eine Analyse der jetzigen Situation und der Herausforderungen in Bezug auf den Europäischen Forschungsraum.
Verfügbar in PDF : en [464kb]

Zugang zum Fragebogen

Die öffentliche Online-Konsultation, die vom 1. Mai bis zum 31. August 2007 stattfand, ist jetzt abgeschlossen.

Verlauf der Debatte

Hier finden Sie Antworten auf die Online-Konsultation und andere zentrale Entwicklungsschritte in der Debatte zum EFR.

Im Anschluss an die Ergebnisse der öffentlichen Konsultation, bringen die Europäische Kommission und die Mitgliedstaaten nun neue Initiativen zum Aufbau des EFR auf den Weg