Navigation path

Additional tools

Kohäsionspolitik und die Europa-2020-Strategie

Die Europa-2020-Strategie

Europa 2020 ist die Strategie der EU für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum.

Die EU hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt, die sie bis 2020 in fünf Schwerpunktbereichen erreichen will:

  • Beschäftigung – 75 % der Bevölkerung im Alter von 20 bis 64 Jahren sollten in Arbeit stehen.
  • Innovation – 3 % des BIP der EU sollten für Forschung & Entwicklung aufgewendet werden.
  • Klimawandel – Die „20/20/20“-Klimaschutz-/Energie-Ziele sollten erreicht werden (einschließlich einer Erhöhung des Emissionsreduktionsziels auf 30 %, falls die entsprechenden Bedingungen erfüllt sind).
  • Bildung – Der Anteil der Schulabbrecher sollte auf unter 10 % abgesenkt werden, und mindestens 40 % der 30- bis 40-Jährigen sollten einen Hochschulabschluss oder einen vergleichbaren Abschluss haben.
  • Armut – Die Zahl der armutsgefährdeten Personen sollte um 20 Millionen sinken.

Die Kohäsionspolitik liefert den erforderlichen Investitionsrahmen und das System, um die Verwirklichung der Ziele Europa 2020 zu erreichen.

Kohäsionspolitik: in intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum investieren

The European Regional Development Fund, European Social Fund and Cohesion Fund together account for more than one third of the EU's overall budget.

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung, der Europäische Sozialfonds und der Kohäsionsfonds machen zusammen über ein Drittel des EU-Gesamthaushalts aus. In Zusammenarbeit mit den Verwaltungsbehörden sorgt die Europäische Kommission für die wirksame Verwendung dieser Mittel, um ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum zu fördern.

EU-Fördermittel tragen zur Unterstützung der folgenden Bereiche bei:

  • Entwicklung neuer Technologien
  • Spitzenforschung
  • Schneller Internetzugang
  • Intelligente Verkehrs- und Energieinfrastruktur
  • Energieeffizienz und erneuerbare Energien
  • Unternehmensentwicklung
  • Allgemeine und berufliche Bildung

Kohäsionspolitik: in intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum investieren

Zur Erreichung der Europa-2020-Ziele wird die aktive Einbeziehung aller EU-Regionen eine Kernvoraussetzung sein.

Der Ausschuss der Regionen hat eine Monitoring-Plattform English eingerichtet, die dazu beitragen soll, regionale und lokale Behörden zu mobilisieren und sie in die Debatte auf EU-Ebene einzubeziehen.

Die Europäische Kommission hat eine Online-Vernetzungsplattform English errichtet, auf der die Vertreter der Regionen diskutieren und Beispiele bewährter Verfahren austauschen können.

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert