Navigation path

Additional tools

Unterstützung von Unternehmen

  • Die Kohäsionspolitik der Europäischen Union: Investieren in Ihre Regionen und Städte

    Die Kohäsionspolitik der Europäischen Union: Investieren in Ihre Regionen und Städte

    16/07/2014

    Jedes Jahr investiert die EU mehrere Millionen Euro in Wirtschaftswachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen, um soziale und wirtschaftliche Unterschiede zwischen den Regionen abzubauen.

    Dieses Video zeigt, wie EU-Investitionen das Wirtschaftswachstum in den einzelnen Regionen ankurbeln und somit das tägliche Leben der Bürger verbessern können.

    Die EU-Kohäsionspolitik hat in den letzten fünf Jahren mehr als 600 000 Arbeitsplätze geschaffen, durch Investitionen in die Berufsbildung die Beschäftigungsmöglichkeiten von bis zu 15 Millionen Menschen pro Jahr verbessert und den Bau von über 25 000 km Straßen und 1800 km Schienen kofinanziert. Außerdem hat sie möglich gemacht, dass weitere 3 Millionen Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser erhielten. Sie unterstützte auch 200 000 kleine und mittlere Unternehmen sowie 61 000 Forschungsprojekte. Und diese Zahlen werden noch steigen, da die Projekte, die in den vergangenen fünf Jahren an den Start gingen, auch weiterhin Ergebnisse hervorbringen werden.

    Ermöglicht wird all dies durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, den Kohäsionsfonds und den Europäischen Sozialfonds, die zusammen mehr als ein Drittel des EU-Haushalts ausmachen.

    Weitere Informationen

  • Directorate-General for Regional and Urban Policy presents its new comic book "Partners"

    Directorate-General for Regional and Urban Policy presents its new comic book

    13/05/2014

    The Directorate-General for Regional and Urban Policy has just published a brand new comic book called ’Partners’ which aims at presenting Regional and Urban Policy through six stories designed to appeal to a young audience. The themes covered in this album are Research & Innovation, Urban Development, Environment, Support to SMEs, Social Inclusion, ICT, Cooperation between regions, Transport, Solidarity between regions in case of natural disasters, etc. These slices of life and stories of men and women were inspired by real EU-funded projects that illustrate the European Union’s contribution to reducing differences in standards of living and supporting the regions in their development.
    This comic is available in FR, EN and NL and can be ordered via EU Bookshop

    Weitere Informationen

  • ART ON CHAIRS - Intelligentes Wachstum : KMU-Innovation

    ART ON CHAIRS - Intelligentes Wachstum : KMU-Innovation

    31/03/2014

    In der nordportugiesischen Stadt Paredes ist die Möbelindustrie seit langem der wichtigste Wirtschaftszweig mit der höchsten Konzentration von Stuhlfabriken in Europa, auf die 65 % der Möbelproduktion in Portugal entfallen. War die Branche früher äußerst produktiv, so gilt sie mittlerweile als altmodisch und konservativ. Das Projekt „Art on Chairs“ hat dieser Traditionsindustrie neues Leben eingehaucht, indem es Verbindungen mit der Welt der Designer geschaffen und das Stuhlmacherhandwerk zur Kunst erhoben hat. Diese Zusammenarbeit hat die Kreativität in der Branche neu entfacht, die Produktivität gesteigert und das internationale Exportgeschäft angekurbelt.

    Weitere Informationen über Projekt

    Weitere Informationen

  • RegioStars Awards 2011: Growth in environmental marine science (GEMS)

    RegioStars Awards 2011: Growth in environmental marine science (GEMS)

    23/06/2011

    This video showcases the ‘Bridge Marine Science Group’ cluster, which aims to bring together the academic and businesses worlds in a region where maritime trade and occupations provide the engines for growth and competitiveness. Directly supported by the EU’s European Regional Development Fund (ERDF), this grouping combines no fewer than 500 small and medium-sized enterprises active within the maritime sector, in particular environmental marine science.

    Weitere Informationen

  • RegioStars Awards 2011: Growth in environmental marine science (GEMS) (story)

    RegioStars Awards 2011: Growth in environmental marine science (GEMS) (story)

    23/06/2011

    In this video story, Richard Wynn-Ellisan, an engineering student at Llandrillo College in north Wales, tells us how he discovered and joined the Bridge Marine Science Group, supported by the EU as part of the GEMS project (Growth in Environmental Marine Science) and co-funded through the European Regional Development Fund (ERDF). This experience has enabled him to gain a foothold in the professional sector without waiting until the end of his studies, when he hopes eventually to set up his own wholesale fishing business in the region.

    Weitere Informationen

  • RegioStars Awards 2011: system management for innovative platforms (SLIM)

    RegioStars Awards 2011: system management for innovative platforms (SLIM)

    23/06/2011This video showcases the Swedish foundation ‘Compare Testlab’, part-funded by the EU via the European Regional Development Fund (ERDF) and a direct beneficiary of the SLIM project (System Management for Innovative Platforms). ‘Compare’ brings together small and medium-sized enterprises (SMEs) and university students, making it one of the region’s main hubs for innovation, training and employment, economic growth and competitiveness.

    Weitere Informationen

  • RegioStars Awards 2011: system management for innovative platforms (SLIM) (story)

    RegioStars Awards 2011: system management for innovative platforms (SLIM) (story)

    23/06/2011In this video story, Rikard Boström, a young computer software designer, tells us how he found a job directly linked to both his education and career ambitions. While still a student at the University of Karlstad (Sweden), Rikard had the opportunity to make contact with the Tieto company, his current employer, at a gathering of students and businesses specialising in telecommunications and information technologies. This gathering, organised by ‘Compare Testlab’, a foundation directly supported by the EU through the European Regional Development Fund (ERDF), led to a traineeship and a dissertation which then turned into a job offer.

    Weitere Informationen

  • RegioStars 2010: Mikrofinanzierung

    RegioStars 2010: Mikrofinanzierung

    01/05/2010Dieses Video stellt das Siegerprojekt der Kategorie „Integration von Migranten und Randgruppen in städtischen Gebieten“ im Rahmen von RegioStars 2010 vor. Bei diesem 2008 aufgelegten Projekt geht es vor allem darum, Migrantinnen, die bei der Kapitalbeschaffung zur Gründung oder zum Ausbau ihres eigenen Unternehmens oft auf Schwierigkeiten stoßen, bessere Finanzierungsmöglichkeiten zu bieten. Vorrangiges Ziel ist die Schaffung eines ständigen Mikrofinanzinstituts, das ihnen helfen soll, diese Hindernisse zu überwinden. Bislang hat das Projekt 80 Jungunternehmerinnen unterstützt und zur Gründung von 15 Kleinstbetrieben – und dadurch zur Schaffung von 20 Arbeitsplätzen – beigetragen.

    Weitere Informationen

  • RegioStars 2010: Projekt „Neues Geschäftsmodell“ (Videoporträt)

    RegioStars 2010: Projekt „Neues Geschäftsmodell“ (Videoporträt)

    05/01/2010Videoporträt des Rentners Günter Lohr, der mit chronischen Gesundheitsproblemen zu kämpfen und am telemedizinischen Projekt teilgenommen hat. Dieses Video wurde im Rahmen des Projekts „Neues Geschäftsmodell“, Preisträger von RegioStars 2010 in der Kategorie „IKT-Anwendungen von und für Unternehmen“, erstellt.

    Weitere Informationen

  • Der EFRE in den Ländern

    Der EFRE in den Ländern

    10/01/2009„Wir wollen deutsche Europäer sein und europäische Deutsche“ sagte der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl bezüglich der deutschen Wiedervereingung. Zwanzig Jahre danach informiert das Video über EU-Strukturhilfen (EFRE), die seitdem in die Neuen Bundesländer (Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg sowie ein Teil Berlins) geflossen sind. Die insgesamt 46 Milliarden Euro von 1990 bis 2013 machen Erfolgsgeschichten wie die Biocity in Leipzig oder die städtebauliche Entwicklung von Merseburg möglich.

    Weitere Informationen

  • Das Projekt DIPLE

    Das Projekt DIPLE

    02/01/2009In diesem Video wird das Projekt DIPLE vorgestellt, das die Druckindustrie, die einer der Grundpfeiler der walisischen Wirtschaft ist, wieder in Schwung bringen soll. Das Welsh Centre for Printing and Coating (WCPC, walisisches Zentrum für Druck und Beschichtung) in Swansea, das die Projektleitung innehat, erforscht Möglichkeiten für die innovative Nutzung von Drucktechnik und den Transfer der gewonnenen Erkenntnisse an die Industrie, insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

    Weitere Informationen

 

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert