Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Update der Inforegio-Website

(29/04/2011)

Update der Inforegio-Website

Die Europäische Kommission nimmt derzeit an ihrer Website zur EU-Regionalpolitik einige Änderungen vor. Dabei fanden Rückmeldungen von Besuchern der Website Berücksichtigung.

Am 29. April ging eine neue Version der Inforegio-Website in Englisch, Französisch und Deutsch online. Die Neuerungen betreffen im Einzelnen:

  • verbesserte Präsentation der EU-Regionalpolitik
  • neue Rubrik „Informationsquellen“ (Veröffentlichungen, Analysen, Videos, Fotos, Karten, Rechtstexte)
  • verbesserte Navigation und übersichtlichere Strukturierung von Inhalten
  • Suchfunktion

Ein Großteil der Inhalte wird demnächst in 22 EU-Amtssprachen übersetzt. Da Übersetzungen jedoch gewisse Sachzwänge mit sich bringen und bestimmte Inhalte (z.B. Nachrichten) zeitgebunden sind, werden einige Informationen lediglich in einer begrenzten Anzahl Sprachen vorliegen.

Im Laufe des Jahres 2011 wird die Website weitere Verbesserungen erfahren (einschl. der Seiten über die Implementierung der EU-Fördermittel in den einzelnen Regionen).

Bitte beachten Sie, dass einige Inhalte möglicherweise veraltet und/oder manche Links nicht mehr zugänglich sind, da alte Webseiten von uns archiviert werden.

Anmerkungen oder Vorschläge zur Verbesserung der Inforegio-Website nimmt die GD Regionalpolitik der Europäischen Kommission per E-Mail entgegen.

EU Regional Policy: Stay informed