Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Europäischer Tag der Zusammenarbeit: Gemeinsam Grenzen überwinden

(18/09/2012)

Europäischer Tag der Zusammenarbeit: Gemeinsam Grenzen überwinden

Die Errungenschaften der grenzübergreifenden Zusammenarbeit europäischer Regionen und Länder würdigen – diese Absicht steht hinter dem Europäischen Tag der Zusammenarbeit, der zum ersten Mal am selben Tag in ganz Europa – in den EU-Mitgliedstaaten und in den Nachbarländern –begangen wird.

Der EU-Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn gab mit einer Ansprache vor dem Europäischen Parlament in Brüssel den Startschuss für mehr als 200 Veranstaltungen in vierzig Ländern: „Die Projekte der territorialen Zusammenarbeit tragen dazu bei, Vertrauen aufzubauen. Sie fördern das Verständnis füreinander. Sie sind wichtige Bausteine der europäischen Integration. Sie bringen Gemeinden zusammen – das ist Europäische Union live".

Die europäische territoriale Zusammenarbeit gewinnt in der EU-Regionalpolitik zunehmend an Bedeutung. Regionen und Städte aus unterschiedlichen EU-Mitgliedstaaten werden ermuntert, im Rahmen gemeinsamer Programme, Projekte und Netze zusammenzuarbeiten und voneinander zu lernen. Auch den außerhalb der EU-Außengrenzen lebenden Menschen kommt eine Politik zugute, die – durch die Förderung besserer Vernetzung und gemeinsamer Maßnahmen – zur Lösung der Probleme von Grenzregionen beitragen will.

Die Initiative wird vom INTERACT-Programm und der Europäischen Kommission (GD REGIO, EuropeAid und Europäischer Auswärtiger Dienst) koordiniert und vom Ausschuss der Regionen und vom Europäischen Parlament unterstützt.

Weitere Informationen:

Europäische territoriale Zusammenarbeit

Website des Europäischen Tags der Zusammenarbeit

Europäischer Tag der Zusammenarbeit auf Facebook und Twitter (#ecday)

EU Regional Policy: Stay informed