Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Rechnungshof veröffentlicht finanzielle Bewertung für 2010

(16/11/2011)

Rechnungshof veröffentlicht finanzielle Bewertung für 2010

Der Europäische Rechnungshof (EuRH), der als unabhängiges Organ die vollständige und ordnungsgemäße Kontierung der Einnnahmen und Ausgaben der EU sowie die Einhaltung aller vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen bei der Erhebung und Verwendung der Finanzmittel prüft, hat seine Berichte zur EU-Finanzverwaltung und Kontrolle für das Jahr 2010 veöffentlicht.

Zwar treten weiterhin Fehler auf, jedoch sind die Europäische Kommission und das Europäische Parlament in Zusammenarbeit mit den Mitgliedstaaten hartnäckig bemüht, die Fehlerquote in den kommenden Jahren und Haushaltsperioden nachhaltig zu reduzieren. Die Fehler bei den Ausgaben im Rahmen der Kohäsionspolitik konzentrieren sich vor allem auf eine Handvoll von Programmen in wenigen Mitgliedstaaten. So finden sich zwei Drittel der Fehler in sieben Programmen dreier Mitgliedstaaten. Die Kommission wird insbesondere mit den betreffenden Ländern zusammenarbeiten, um sie bei der Optimierung ihrer Systeme für die Finanzkontrolle und -verwaltung zu unterstützen.

Weitere Informationen:

Jahresbericht 2010
Kurzinformation
Pressemitteilung

Häufig gestellte Fragen

EU Regional Policy: Stay informed