Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Gewinner bekannt gegeben! Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler

(18/10/2011)

Gewinner bekannt gegeben! Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler

Der zweite jährlich stattfindende Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler wurde dieses Jahr im Rahmen der OPEN DAYS, der Europäischen Woche der Regionen und Städte (10.-13. Oktober) abgehalten. Gemeinsam mit der Regional Studies Association hat die GD REGIO Nachwuchswissenschaftler für europäische Regionalpolitik eingeladen, ihre Forschung in Form eines Posters vorzustellen. Die Wettbewerbsjury bestehend aus Veronica Gaffey, Leiterin der Evaluierungsstelle, GD REGIO, Ana Stankaitiene, Hauptberaterin, Ressort Verwaltung EU-Strukturförderung, Finanzministerium, Litauen und David Bailey, Vorsitzender der Regional Studies Association und Professor an der Fakultät für Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft der Coventry University, Vereinigtes Königreich wählten aus den circa 80 Bewerbern 6 Finalisten aus.

Die sechs Finalisten präsentierten ihre Forschung auf den OPEN DAYS vor 40 Teilnehmern. Die Gewinnerin Anne Nygaard Tanner von der Technischen Universität Dänemark stellte ihre Forschung „Where do high tech industries of the 21st century locate? And how can regional policy attract new industries?“ (Wo sind die High-Tech-Industrien im 21. Jahrhundert angesiedelt? Und wie kann die Regionalpolitik neue Industrien anziehen?) vor. Der Zweitplatzierte Andrei Mitrea von der Universität für Architektur und Stadtplanung „Ion Mincu“ (UAUIM), Bukarest, Rumänien, präsentierte seine Forschung über „Regional Innovation Systems within Urban-Rural Relations in Romania. A mid-term regional development strategy based on the wood industry“ (Regionale Innovationssysteme in Stadt-Land-Beziehungen in Rumänien. Eine mittelfristige regionale Entwicklungsstrategie in der Holzindustrie). Informationen zum nächsten Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler werden im Februar 2012 bekannt gegeben.

EU Regional Policy: Stay informed