Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

OPEN DAYS 2011 eröffnen der Welt die Kohäsionspolitik der EU

(12/10/2011)

OPEN DAYS 2011 eröffnen der Welt die Kohäsionspolitik der EU

Die Kohäsionspolitik der EU ist mittlerweile für ihre Hebelwirkung im Hinblick auf die Stimulierung der globalen Wettbewerbsfähigkeit auf regionaler und lokaler Ebene in der ganzen EU bekannt und wird weltweit als Muster für ihre Prinzipien der mehrstufigen Politikgestaltung, der langfristigen strategischen Vision und der lokalen Entwicklung der Wirtschaft angesehen.

Dies nutzen die Open Days 2011, indem sie Interessengruppen aus der ganzen Welt zusammenbringen, um über die Zukunft der Politik zu diskutieren. Etwa 5.000 Teilnehmer werden bewährte Verfahrensweisen im Bereich der Umsetzung der Kohäsionspolitik austauschen und voneinander, von nationalen und regionalen politischen Entscheidungsträgern, Fachleuten und Vertretern von Unternehmen, der Zivilgesellschaft sowie von Akademikern aus der EU, Lateinamerika, der Ukraine, Moldawien, Georgien, Japan, China und Brasilien lernen. Die mehr als 200 teilnehmenden Regionen der EU werden die Möglichkeit haben, von diesen Experten aus den Drittländern sowie von internationalen Organisationen informieren zu lernen.

Die meisten der teilnehmenden Länder haben Kooperationsabkommen mit der EU zum Dialog im Bereich Regionalpolitik geschlossen, die auf den Erfahrungen der EU mit der Förderung der Beteiligung der Zivilgesellschaft sowie dem Bottom-Up-Ansatz basieren. Die OPEN DAYS 2011 werden diesen Ländern die Möglichkeit bieten, ihre eigenen Erfahrungen zu präsentieren und bewährte Verfahrensweisen in einem globalen Kontext zu diskutieren.

Zwei neue Veröffentlichungen, die die Zusammenarbeit mit Brasilien und China im Bereich Regionalpolitik hervorheben, wurden vor kurzem herausgegeben:

  • Brasilien – EU‑Dialog im Bereich Regionalpolitik : English  - Português
  • Regionalpolitik in China und der EU, Eine vergleichende Perspektive : English Zhongwen

Weitere Informationen sind erhältlich unter:

Opendays

Inspiring non-EU countries

Memo : Recipes for successful Regional Policy - EU and China, Japan, Brazil, Chile, Russia, Ukraine, Moldova and Georgia share experiences

EU Regional Policy: Stay informed