Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

'Kohäsionspolitik, der Schlüssel für Wirtschaftswachstum' ¿ so lautet die Schlussfolgerung der Parlamentsdebatte

(21/09/2010)

'Kohäsionspolitik, der Schlüssel für Wirtschaftswachstum' ¿ so lautet die Schlussfolgerung der Parlamentsdebatte

Der Sonderausschuss Finanz-, Wirtschafts- und Sozialkrise des Europäischen Parlaments (CRIS) veranstaltete am 15. September einen Workshop über die Rolle der Kohäsionspolitik im Rahmen des EU-Konjunkturprogramms. Danuta Hübner, Vorsitzende des Ausschusses für Regionale Entwicklung, kam zu der Schlussfolgerung: „Kohäsionspolitik ist der Motor für Wachstum und die klügste Lösung für die Wirtschaftskrise.“ Alle Panel-Teilnehmer betonten, die Krise habe die Regionen in ganz unterschiedlicher Weise getroffen, wobei manche Länder mehr als andere unter der Krise litten. „Die Krise muss genutzt werden, um die strukturellen Schwächen zu überwinden”, erklärte Regionalkommissar Johannes Hahn und fügte hinzu, die Kohäsionspolitik müsse einen Mehrwert schaffen und flexibel bleiben und insbesondere Investitionen in wichtige Projekte der EU2020-Strategie in den Fokus nehmen.

Pressemitteilung

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert