Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Strategiebericht 2013 der Kommission: EU-Kohäsionspolitik trägt zur Bewältigung der Krise und Wachstum bei

(18/04/2013)

Strategiebericht 2013 der Kommission: EU-Kohäsionspolitik trägt zur Bewältigung der Krise und Wachstum bei

Die Europäische Kommission legt heute einen Überblick über den Einsatz der EU-Strukturfonds in den Mitgliedstaaten vor. Der Strategiebericht über die Umsetzung der Kohäsionspolitikprogramme 2007-2013 enthält Informationen aus den Mitgliedstaaten, die in den meisten Fällen den Zeitraum bis Ende 2011 abdecken. Bis zum Abschluss der Programme im Jahr 2015 sind es zwar noch 4 Jahre, die Investitionen im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, des Kohäsionsfonds und des Europäischen Sozialfonds haben jedoch bereits Fortschritte und Verbesserungen für viele Bürgerinnen und Bürger mit sich gebracht.

Die Ende 2012 übermittelten Berichte der 27 Mitgliedstaaten (die hauptsächlich auf Daten aus dem Jahr 2011 beruhen) ermöglichen es der Kommission erstmals während eines Programmplanungszeitraums über die Fortschritte bei Outputs und Ergebnissen zu berichten und den wichtigen Beitrag der Kohäsionspolitik zur wirtschaftlichen Erholung der EU herauszustellen. Die Kommission nennt die Investitionsbereiche, in denen die Auswahl und Umsetzung von 2007-2013 kofinanzierten Projekten beschleunigt werden muss, damit die festgelegten Ziele noch erreicht werden können.

Weitere Informationen

Pressemitteilung

Jährliche Durchführungsberichte der 27 Mitgliedstaaten

Weitere Informationen über die europäische Kohäsionspolitik

#cohesionpolicy @EU_Regional @JHahnEU

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert