Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

EU-Regionalpolitik: Vertrauensbildung in gespaltenen Gemeinschaften

(30/01/2013)

EU-Regionalpolitik: Vertrauensbildung in gespaltenen Gemeinschaften

Nach der Verleihung des Friedensnobelpreises an die Europäische Union fordert die Europäische Kommission gespaltene Gemeinschaften innerhalb und außerhalb der EU auf, darüber nachzudenken, ob und wie sie die Erfahrungen des EU-Programms PEACE für Nordirland und das irische Grenzgebiet für sich nutzen können.

Der EU-Kommissar für Regionalpolitik, Johannes Hahn, wird am Donnerstag, den 31. Januar ab 9.00 Uhr im Charlemagne-Gebäude in Brüssel die Konferenz „Bringing Divided Communities Together – Sharing the Experience of the EU PEACE Programme“ zu diesem Thema ausrichten.

Er wird unterstützt vom Ersten Minister von Nordirland, Peter Robinson, dem Stellvertretenden Ersten Minister, Martin McGuinness, und dem irischen Minister für öffentliche Ausgaben und Reformen, Brendan Howlin. An der Konferenz nehmen u. a. Vertreter der EU-Mitgliedstaaten, der Kandidatenländer und der EU-Nachbarländer teil.

Webstreaming

Video on the projects co financed by the EU PEACE III Programme

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert