Navigation path

Additional tools

Inforegio-Newsroom

Arbeitspapier 3: Öffentliche Ausgaben

(13/12/2010)

Arbeitspapier 3: Öffentliche Ausgaben

Öffentliche Ausgaben gehören zu den wichtigsten politischen Instrumenten zur Förderung der Entwicklung und zur Beseitigung von Ungleichgewichten quer durch die Regionen. Dieses Papier widmet sich Mustern und Trends öffentlicher Investitionen in den neuen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und untersucht den Beitrag der EU-Kohäsionspolitik in verschiedenen Investitionsbereichen sowie die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Ausgaben der öffentlichen Hand.

Die wichtigsten Ergebnisse zeigen, dass öffentliche Investitionen in neuen Mitgliedstaaten trotz Kürzungen und trotz ihres relativ geringen Anteils an öffentlichen Ausgaben höher sind als im Rest der EU, ausgedrückt im BIP. Dies kann in erheblichem Maße auf die Unterstützung durch die Kohäsionspolitik zurückzuführen sein. Angesichts des Drucks auf die öffentlichen Haushalte als direkte Folge der Krise ist die Rolle der Kohäsionspolitik in relativen Zahlen noch wichtiger geworden, um die Versorgung mit öffentlichen Waren und Dienstleistungen sicherzustellen – was für mehr Wachstum und Beschäftigung von entscheidender Bedeutung ist.

Patterns and trends of public investment in the new Member States of the European Union

EU-Regionalpolitik: Bleiben Sie informiert